Uneheliches-kind - neue Fragen

  • unterhaltsberechnung uneheliches kind Mein sohn ist seit drei jahren mit einer frau zusammen, die 15 jahre aelter ist und aus einer frueheren beziehung bereits 2 kinder hat. Nun wurden die beiden ebenfalls eltern. Schon von anfang an gab es grosse probleme wegen der krankhaften eifersucht der frau. Mehrfach schon hat sie ihn aus derr wohnung geworfen. Jetzt mal wieder. Zum 3. mal innerhalb von 10 monaten. Diesmal war es besonders

    von bissig0765 · · Themen: uneheliches-kind,
    9 Antworten
  • Kontaktabbruch zum Kind wegen der Ex Freundin (Mutter) Hallo ;) ich erhoffe mir ehrliche, trotzdem respektvolle Antworten bzw. Meinungen. Die Sache ist die, mein Freund ist seit kurzem regelrecht am Verzweifeln. Er hat mit seiner Ex-Freundin ein Kind. Er zahlt Unterhalt und besucht sie alle zwei Wochen. Seit dem wir zusammen sind kommt sie auch mal übers Wochenende zu uns. Für unsere Beziehung (eigentlich) kein Problem. Die Bindung zum Kind und auch

    von fox88531 · · Themen: uneheliches-kind,
    5 Antworten
  • Sorgerecht bei uneheliches Kind Hallo! Kurze Frage die mir jemand bestimmt beantworten kann: Wenn ich mit meinem Partner zusammen lebe und ein Kind bekomme, hat ja die Frau das Sorgerecht. Wie ist es wenn das Kind den Nachnamen des Vaters bekommt (eingetragen), hat dieser dann automatisch auch Sorgerecht damit beantragt...also getieltes Sorgerecht mit der Frau oder muß das noch zusätzlich irgendwo beantragt werden. Danke schon

    von jeamilee · · Themen: Sorgerecht uneheliches Kind, uneheliches-kind
    5 Antworten
  • Situation unehelicher Kinder in Marokko (muslimische Länder). Moschee Hi, mich interessiert die Situation unehelicher Kinder in Marokko. Bisher habe ich verschiedenes gelesen. Die einen schreiben, der Frau und dem Kind wird die Schuld zugesprochen. Das Kind hätte keinen Zugang zu SChule und Krankenversorgung. Woanders las ich, dem Kind wird nicht die Schuld gegeben, aber der Frau geraten es adoptieren zu lassen, damit dieser "Makel" verdeckt wird und es

    von guinan · · Themen: uneheliches-kind, ,
    4 Antworten
  • Ehefrau will uneheliches Kind vom Ehemann adoptieren. Elternzeit/Elterngeld? Hallo allerseits, also folgende Konstellation: Ehemann (Fremdgänger) erwartet ein Kind von einer anderen Frau. Diese stimmt zu, dass der Ehemann das alleinige Sorgerecht bekommt. Ehefrau will das Kind dann adoptieren. Das Baby soll vom ersten Tag im Haushalt des Vaters und seiner Ehefrau leben. Frage: Hat die Ehefrau, die das Kind adoptieren möchte, Anspruch auf Elternzeit/Elterngeld? Vielen

    von crack4ever · · Themen: uneheliches-kind, ,
    2 Antworten
  • Bin ich der Vater? Geburtsurkunde ohne Eintrag. Ich bin vor 19 Jahren Vater geworden und bis heute stehe ich nicht in der Geburtsurkunde meines Sohnes als Vater.Vaterschaftsanerkennung liegt beim Jugendamt.Wir waren nicht Verheiratet dennoch Glücklich bis wir uns getrennt haben.Meine Frage:Wird denn nicht automatisch der Eintrag in der Geburtsurkunde nach vorlag des Vaterschaftsanerkennung (nicht Eheliche Kinder) vollzogen oder der Eintrag im

    von MEberstein · · Themen: , uneheliches-kind
    3 Antworten
  • Änderung auf der Geburtsurkunde (handschriftlich) Hallo zusammen, für unsere Hochzeit haben wir eine beglaubigte Abschrift der Geburtsurkunde angefordert. Diese kam gestern. Auf der von meinem Zukünftigen wurde handschriftlich was vermerkt und zwar: Hinweis: Kind,..... und dann die Angaben von dem Kind. (das es das Kind gibt wissen wir) Mein Frage, ist das in Ordnung so. Das auf eine Geburtsurkunde so was handschriftlich drauf geschrieben wird.

    von suppafrosch · · Themen: uneheliches-kind,
    1 Antworten
  • Uneheliches Kind in neues Stammbuch?!? Hallo Zusammen, folgende Situation: Mein Freund und ich wollen heiraten. Jetzt haben wir einen beglaubigte Abschrift seiner Geburtsurkunde bekommen und oben drauf steht handschriftlich das uneheliche Kind eingetragen. Er hat mit diesem Kind nichts zu tun, Meine Frage, wird dieses Kind dann auch in unserem gemeinsamen Familienstammbuch eingetragen, weil eigentlich hat es ja mit "uns"

    von suppafrosch · · Themen: , uneheliches-kind
    1 Antworten

Weitere neue Fragen zum Thema Uneheliches-kind

  • Muss ein uneheliches Kind für Pflegekosten seines Erzeugers aufkommen ? Den Umgang mit meinem unehelicher Sohn Michael ,der 1954 geboren wurde, wurde mir von seiner Mutter strikt untersagt. Erst seit ca. 10 Jahren habe ich Verbindung mit ihm. Er hatte den Kontakt zu seiner Mutter abgebrochen, so dass ich nicht von ihr, sondern erst von einem Einwohnermeldeamt seine Anschrift erfuhr. Seitdem treffen wir uns im Jahr ca. 1 mal, halten telefonischen Kontakt und schreiben

    von Dorfdenkmal · · Themen: Pflegekostenosten, uneheliches-kind
    5 Antworten
  • Auf uneheliches Kind krankschreiben lassen ?! Hallo ! Ich hab mal eine Frage und zwar , ich habe eine drei jährige Tochter ! Und mein Freund ist nicht ihr leiblicher Vater obwohl sie ihn so sieht! Auf jeden Fall wollte ich fragen ob er sich auch auf meine Tochter krankschreiben lassen könnte da er bei der Bundeswehr arbeitet! ? Würde mich über Antworten freuen !

    von Resi999 · · Themen: uneheliches-kind,
    3 Antworten
  • Namensgebung bei unehelichem Kind Ich würde gerne wissen, ob ich irgendwelche Nachteile habe, wenn ich meinem Kind den Nachnamen des Vaters geben würde, obwohl wir nicht verheiratet sind. Muss ich Behördengänge beachten, die ich auf Grund des anderen Namen erledigt werden müssen?! Kann ich ohne Probleme zum Arzt, ins Ausland, zu Schulanmeldungen etc. oder erschwert mir der andere Nachname diese Dinge? Hat hier jemand Erfahrung?

    von Niamh99 · · Themen: Nachnamengeburng, uneheliches-kind
    5 Antworten
  • Erbt ein uneheliches Kind den Betrieb? Guten Tag! Ich habe folgende Frage: Ein Ehepaar geht in den Ruhestand und übergibt dem Sohn ihren landwirtschaftlichen Betrieb. Der Sohn hat eine kleine uneheliche Tochter und ist mit der Mutter nicht mehr liiert. Erbt beim Tod des Sohnes alles dessen Tochter oder kann man im Übergabevertrag die Schwester des Sohnes, also Tochter des Ehepaares bevorzugen? Danke für eure Hinweise! Grüße, E. M.

    von Emi922 · · Themen: uneheliches-kind, ,
    5 Antworten
  • Trotz Körperverletzung durch den Kindesvater- kein Annäherungsverbot wegen Umgangsrecht des Vaters Ich bin wirklich am Ende meiner Kräfte. Vor nicht all zu langer Zeit, hat der Vater meines 3,5 Jahre alten Sohnes mich, im Beisein unseres Sohnes, mit einem Brett auf den Kopf (Stirn und Augenbereich) geschlagen. Ich bin alleinerziehend und ich war auch mit dem Vater des Kindes nicht verheiratet. Er ist arabischer Herkunft und ich bin Deutsche. Er hat auf das geteilte Sorgerecht gepocht, so

    4 Antworten
  • Erbrecht - uneheliches Kind Ich habe vor 2 Tagen einen Brief von einem Notar bekommen, der mit mittteilte, dass mein leiblicher Vater wegen eines Erbverzichts sprechen will. Dazu ist zu sagen, dass ich ein uneheliches Kind bin, und mein Vater nie Kontakt mit mir wollte. als Teenager hab ich versucht ihn kennenzulernen, aber wollte nicht, weil er eine neue Familie (Frau und 1 Kind) hat. Das hat mich sehr getroffen. Mir war

    von Stella1975 · · Themen: uneheliches-kind, ,
    16 Antworten
  • Unterhaltszahlung für das Kind meines zukünftigen Mannes Hallo ihr Lieben, ich hoffe ihr könnt mir ein bisschen weiterhelfen. Es geht um eine gute Freundin von mir. Sie und ihr Partner haben sich entschieden zu heiraten. Er hat einen unehelichen Sohn aus der vorangegangenen Beziehung. Nun möchte meine Freundin gerne wissen, ob denn ihr Einkommen nach der Hochzeit mit angerechnet wird bei der Unterhaltszahlung oder ob nur das Einkommen des Mannes(des

    von Elysann · · Themen: uneheliches-kind, ,
    13 Antworten
  • Unterhalt ab wann? Hallo, liebe Leute ich hab mal ne Frage und ich hoff ihr könnt mir helfen :S Also mein Freund hat von einer früheren Beziehung ein uneheliches Kind das jetzt 4 Monate alt ist. Bis vor 2 Wochen ging man davon aus das ein anderer der Vater war, er ist auch eingetragen als Vater, doch nach dem Vaterschaftstest hat sich das anderes rausgestellt. Mein Freund ist der Vater und jetzt die Frage: Ab

    von Eeemmaaa · · Themen: , uneheliches-kind,
    3 Antworten
  • Vaterschaftsanerkennung2 Tja so wie ich mir das gedacht habe, wird es wohl nicht funktionieren. Meine Ex hat gemerkt, das ich nicht mehr mit ihr zusammensein möchte, auf einen Vaterschaftstest bestehe, für das Kind möchte ich natürlich da sein (wenn es meins ist). Nun flippt sie total aus. Sie wird das Kind anders nennen, Sorgerecht nur sie, sie wird keinen Kontakt halten ´, wenn das Kind da ist darf ich es mir mal

    von Davies · · Themen: , uneheliches-kind
    7 Antworten
  • 17 Jährigen wird Vaterschaft vorgeworfen Wir haben ein riesen Problem. Mein Bruder 17 Jahre alt, war letztes Jahr 7 Monate lang mit einem Mädchen zusammen. Die haben sich getrennt, weil das Mädchen mein Bruder betrogen hatte. SIe war schwanger und hat vor vier Monaten ihr Kind zur Welt gebracht. Als Vater hat sie mein Bruder angegeben, aber sicher ist sie sich da nicht. Mein Bruder wohnt noch bei meinem Eltern und geht noch zur Schule.

    von Esra28 · · Themen: minderjähriger Vater, uneheliches-kind,
    9 Antworten