Spülschwamm - neue Fragen

Lesenswert: Neue Tipps zum Thema Spülschwamm

  • Müffelnden Spülschwamm erfrischen Wenn der Spülschwamm etwas muffig riecht, aber eigentlich noch sauber genug ist, um weiterverwendet zu werden, hilft dieser Trick, den Muff zu vertreiben: Einfach den Spülschwamm gründlich nass machen und auswringen und dann für 2 Minuten in der Mikrowelle erhitzen. Mit dem verdunstenden Wasser verfliegt auch der Gestank! Praxistipp: Der Trick funktioniert auch mit den meisten anderen Lappen,

    von Selbst · · Themen: , Spülschwamm,
    1 Ergänzungen
  • Handtücher nach Benutzung richtig aufhängen und trocknen lassen Handtücher nach Benutzung auf die Leine oder auf den Wäscheständer aufhängen. Sonst entwickeln sie leicht einen unangenehmen Geruch, wegen der Bakterien usw.. Dann ist es auch nicht nötig, sie so oft zu waschen, wenn nur eine Person sein eigenes Handtuch benutzt. Dasselbe gilt für Waschlappen usw., diese vorher noch ausspülen und auswringen, genauso wie Spülschwämme

    von chemieprofi01 · · Themen: Waschmittel sparen, Waschkosten sparen, Badhygiene
    0 Ergänzungen
  • Alufolie ersetzt Spülschwamm für Topf und Pfanne Kürzlich hab ich einen Tipp ausprobiert, den ich mal irgendwo gelesen hab und er funktioniert: Wenn man versehentlich den Spülschwamm entsorgt hat, ohne schon einen neuen im Haus zu haben, dann kann man als Ersatz auch ein Stück Alufolie nehmen. Damit bekommt man Töpfe und Pfannen genauso gut sauber und zerkratzt auch nicht die Oberflächen.

    von betterversion · · Themen: Spülschwamm, ,
    0 Ergänzungen