Schwerbeschädigung - neue Fragen

Weitere neue Fragen zum Thema Schwerbeschädigung

  • Hat mein Arbeitgeber Recht den Grund meiner Schwerbeschädigung zu erfahren? Ich fange nach 14 Monaten Krankengeldbezug wieder an zu arbeiten.Ich weiß das ich meinem Arbeitgeber über meine Schwerbeschädigung zu informieren habe.Wenn ich meinem Arbeitgeber eine Kopie des Bescheides überlasse kennt der den Grund für meine Schwerbeschädigung.Kann ich das Feld auf dem Bescheid unkenntlich machen oder muß der Arbeitgeber den Grund wissen?

    von GAFE1166 · · Themen: Schwerbeschädigung,
    4 Antworten
  • Mieter zieht nicht aus. Hilfeeeeee ???? Wie lange hat ein Mieter das Recht, in dem Haus, wo Eigenbedarf angemeldet wurde, zu bleiben? Härtefall Schwerbeschädigung 70%. Könnte es sein, dass der Mieter für immer dort wohnen darf? Haus kann nicht saniert werden, wenn der Mieter da drin ist, nachweislich. Sämtliche Rohre müßten erneuert werden, die Räumlichkeiten sollen verändert werden (Wände raus und rein, Fenster müssen nach außen

    von aycawolf · · Themen: Schwerbeschädigung, ,
    10 Antworten
  • Schwerbeschädigt in der Insolvenz Schwerbehinderten (bisher aG B 100%) trotz gleichbleibender Schwere der Erkrankung stuft und Gutachten der Ärtze, Abstufung vom Sozialamt auf 80% G B. Kann der Treuänder in der Insolvenzphase das Auto entziehen? 11 Jahre alter Nissan. Beweglichkeit ohne dieses nicht mehr möglich.

    von Roebchen · · Themen: Autoentzug, Schwerbeschädigung
    1 Antworten
  • Existenzversicherung Ich bin seit 8 Jahren schwerbeschädigt (90%, insulinpflichtiger Diabetis) und bekam keine BU- Versicherung mehr. Nun bot man mir eine Existenzversicherung an. Das klingt alles prima, doch in meinem Fall kann ich mir nicht vorstellen, dass ich so eine Versicherung bekomme. Die Gesellschaft müßte sofort Rente zahlen, weil ich in meinem Beruf nicht mehr arbeiten kann. Für die EU- Rente bin ich aber

    von biggiclauss · · Themen: BU- Versicherungen abgelehnt, Existenzversicherung, Schwerbeschädigung
    2 Antworten
  • Gard der Schwerbehinderung Ich habe Arthrose im linken Zehgelenk mit deutlicher eingeschränkter Beweglichkeit (Hallux valgus), Weichteilrheuma (vor Kurzem erst diagnostiziert- entzündliche Schmerzen im Schambein und unterhalb des Schlüsselbeins), einen Bandscheibenschaden im Lendenwirbelbereich und Morbus Scheuermann. Meine Beweglichkeit ist noch weitgehend erhalten, mal abgesehen von den Zehen. Ich bin 29 Jahre alt. Lohnt

    von Kiwi82 · · Themen: Schwerbeschädigung,
    3 Antworten
  • Schwerbeschädigt 70% Kennzeichen G Hallo habe irgendwie gehört, dass die Möglichkeit mit dem entsprechenden Ausweis im Regional - Verkehr mit der Bahn bis zu 50 km zu fahren nicht mehr diese Kilometerbegrenzung gibt. Sondern nur Regionalverkehr ohne Kilometerbegrenzung. Soll die Bundesregierung beschlossen haben. Wer hat da konkrete Infos. Danke

    von elektrofuzzi49 · · Themen: Schwerbeschädigung, ,
    2 Antworten
  • Schwerbeschädigtenantrag stellen !!!!! Hallo...Ich hab mal eine Frage... Ich möchte demnächst einen Antrag beim Versorgungsamt stellen, weil ich viele Bechwerden hab. Leider habe ich oft gehört, dass die einen halbtoten als gesund abstempeln!!!Ich hatte 1995 einen schweren Arbeitsunfall, wo ich 30 % von der BG als MDE-Rente erhalte. Leider haben die meine Hüfte sowie Bandscheiben ausgeschlossen, weil es ein Geburtsfehler sein soll.

    von Berliner1974 · · Themen: Schwerbeschädigung, ,
    5 Antworten