Schneeräumung - neue Fragen

Weitere neue Fragen zum Thema Schneeräumung

  • Wer ist für Schneedienst verantwortlich auf Privatweg,Vermieter oder Eigentümer? Hallo! Wir wohnen in einem Einfamilienhaus auf einem Berg zur Miete. Der Zugang dazu ist nur über einen ca.150 m langen steilen Privatweg möglich. Dieser Weg gehört nicht dem Eigentümer unseres Mietshauses sondern einem weiteren Eigentümer. Unser Vermieter hat also nur ein Nutzrecht, (schriftlich). Nun meine Frage: Ist der Eigentümer des Weges für die Schneeräumung verantwortlich? Wer haftet im

    von liellchen · · Themen: , Schneeräumung,
    3 Antworten
  • Kosten für Schneeräumung per Beschluss verpflichtend zahlen? Hallo, wir sind Eigentümer in einer WEG mit 10 Einheiten. Ausser uns sind fast alle Eigentümer nicht mehr in der Lage, der Pflicht zur Schneeräumung nachzukommen, da sie bereits in fortgeschrittenem Alter sind. Nun will man in einer ausserordentlichen Versammlung - die dazu noch nicht mal fristgerecht angesetzt wurde - die Schneeräumung an eine Fremdfirma vergeben. Können uns die anderen

    von Lohpan2000 · · Themen: Schneeräumung, ,
    6 Antworten
  • Schneeräumung zum Abstellplatz und Garage Wir hatten im letzten Winter das Problem, dass wir nicht zu unserem Fahrzeugabstellplatz und zu unserer Garage fahren konnten. Beides liegt auf dem Grundstück, auf dem auch unsere Wohnung liegt. Man muss durch eine Hofeinfahrt. Unser Vermieter erklärte uns, er sei nur verpflichtet den Fußweg zu räumen, wie wir zu dem Abstellplatz und zu der Garage kommen, ist unser Problem. Der Abstellplatz ist

    von Bundenthaler · · Themen: Garage und Abstellplatz, Schneeräumung
    2 Antworten
  • Schneefräse TORO Power Clear 180 Hallo zusammen, ich überlege gerade, mir für den kommenden Winter (in Bayern) eine Schneefräse zu kaufen. Wir haben ein Eckgrundstück und daher bestimmt 150-200 Meter Gehweg zu räumen + einen Garagenhof mit ca. 30-40qm. Hat jemand mit der o.g. Fräse schon Erfahrungen gemacht? Ich habe ein günstiges Angebot über 500,- Euro vorliegen.

    von nadann1 · · Themen: Schneeräumung,
    2 Antworten
  • Frage zur Nebenkostenabrechnung (hier insbesondere Schneeräumung) Ich wohne seit Jahren in einem Mietshaus mit 8 Parteien. In der Vergangenheit wurde die Schneeräumung immer abwechselnd mit einem Laufzettel auf die Mieter aufgeteilt. Diese Verfahren lief mal mehr, mal weniger gut,. Seit 3 Jahren übernimmt ein Hausmeisterdienst, der auch für die Gartenpflege verantwortlich ist, die Schneeräumung. Hierzu wurden die Mieter nicht (!!!) befragt, ob sie dieser

    von zuluxxx · · Themen: Betriebskostenverordnung, Schneeräumung,
    9 Antworten
  • Muss Mieter im Winter Privatstraße räumen? Wir wohnen in einem Mietshaus mit 3 Parteien, das in einer Privatstraße liegt. Unseres ist das erste in der Straße. Die Straße gehört ca. 10 Hauseigentümern, deren Häuser darüber erreichbar sind. Damals war offenbar ein Räumdienst für die Straße zuständig, bis sich die Eigentümer dazu entschlossen haben, die Kosten einzusparen und die Räumpflicht auf die Mieter zu übertragen. Nun meine Frage: Ist

    von wicked · · Themen: Schneeräumung, ,
    10 Antworten
  • Wer muß das Grundstück vom schnee befreien? Hallo alle zusammen, Ich hoffe sehr Ihr könnt mir helfen! Wir bewohnen ein Haus in zweiter Baureihe , um zu unserem Haus zugelangen haben wir ein ÜBERWEGERECHT über das Grundstück von unserem Nachbarn ,welches schon seit 1912 im Grundbuch eingetragen ist . Am anfang hat unser Nachbar die Auffahrt selber noch genutzt , nun seid einiger Zeit NICHT mehr , da er sich eine zweite kürzere Auffahrt

    von vectrai500 · · Themen: ueberwegerecht, Schneeräumung,
    4 Antworten

Lesenswert: Neue Tipps zum Thema Schneeräumung