Pflegekosten - neue Fragen

  • Pflegekosten nach Schlaganfall Hallo! Mein Freund und ich wohnen seit 20 jahren zusammen. Seit 10 Jahren haben wir eine Eigentumswohnung, die wir getrennt abbezahlt haben. Also die Hälfte gehört ihm und andere Hälfte mir. Ich habe noch ca. 10 Tausend euro gespart. Jetzt hat mein Partner einen Schlaganfall erlitten. Die Ärzte wollen, dass ich alle med. Entscheidungen treffe und unterschreibe, z.B. sowas wie die Papiere für die

    von natalieB1976 · · Themen: Pflegekosten ,
    4 Antworten
  • Pflegekosten für Oma Hallo zusammen, in unserer Familie kommt grad folgende Frage auf. Meine Eltern haben mir ihr Haus, indem sie wohnen, überschrieben. Muss ich deshalb für die Pflege meiner Oma aufkommen und / oder können meine ELtern in Hinsicht auf das Haus doch belangt werden? Für Antworten wäre ich sehr dankbar! Vile Grüße NHa

    von S2003 · · Themen: Pflegekosten ,
    4 Antworten
  • Beihilfeberechtigung einer Beamtenwitwe Bin Beamtenwitwe und beziehe eine Pension und eine eigene Rente. Kann ich einen Antrag auf Beihilfe stellen, wenn ich z. B. Pflegekosten für ein Pflegeheim bezahlen muss, Weiß jemand bei welcher Behörde ich da Auskunft erhalten kann? Wohne in Rheinland-Pfalz Über eine Antwort freue ich mich. Viele Grüße Rheinkiesel

    von Rheinkiesel321 · · Themen: , Pflegekosten ,
    3 Antworten
  • Gartenpflege Mietgesetz, keine Gartennutzung Guten Abend zusammen, ich habe bereits umfassend recherchiert jedoch keine Antort auf meine Frage gefunden. Folgender Fall: Ich wohne in einem 3-Famien-Haus in der Souterrain-Wohnung. Eine Gartennutzung ist mir NICHT gestattet. Der Garten wird und darf auschließlich von der Partei im Erdgeschoss genutzt werden. Nun meint die Vermieterin, dass der Garten von der Partei im Erdgeschoss nicht

    von kurt989 · · Themen: Keine Nutzung , Pflegekosten ,
    4 Antworten
  • Pflegegeldhöhe im Jahr 2015 in 2015 soll das Pflegegeld generell angehoben werden. Für die häusliche , von Familienangehörigen durchgeführte Pflege, gab es bis 2014 525 00 € im Monat, wenn der zu Pflegende die Pflegestufe 2 hat. Heute erfuhr ich von anderen Pflegenden, dass ab 2015 für die Pflegestufe 2 ca 480,00 € bezahlt werden und die Verhibderungspfleg höher bezahlt wird. Wird das Pfkegegeld gekürtzt? Ich habe schon im

    von rosti · · Themen: Pflegekosten , ,
    2 Antworten
  • Sozialhilfe Unterhaltspficht des Sohnes ? Hallo zusammen, demnächst wird es wohl so sein das meine Mutter ins Heim muss. Nun meine konkrete Frage: habe ich als Sohn einen Freibetrag was meine Vermögenswerte betrifft ? Das ich bei meinem Einkommen erst ab einem Nettoeinnahme von 2880 Euro mit zu zahlen muß, das weiß ich mittlerweile schon. Muss ich mein Vermögen, spricht Geld auf der Bank, locker machen wenn meine Mutter nicht mehr genug

    von cerberusk · · Themen: Pflegekosten ,
    3 Antworten

Weitere neue Fragen zum Thema Pflegekosten