Pfändungsfreibetrag - neue Fragen

  • Kontopfändung bei Rentenbezüge? Hallo, meine Mutter hat ansich schon eine sehr geringe Rente und bezieht zusätzlich noch Grundsicherung. Heute wollte sie auf der Bank Geld holen und da hieß es, dass das Konto gepfändet sei. Sie hat kein P-Konto da wir uns immer noch nicht erklären können wo diese Pfändung herkommt (bisher keine schriftliche Benachrichtigung, auch nicht von der Bank) Nun meine Frage: Darf man ihr ihre ganze

    von PhoenixBorussia · · Themen: Pfändungsfreibetrag, ,
    5 Antworten
  • wie hoch ist der selbstbehalt bei einem alleinerziehenden Vater mit einem 4jährigen Kind? Hallo ich wurde vom Jugendamt angeschrieben, weil ich Unterhaltsschulden habe und diese derzeit nicht zahlen kann. Im Schreiben steht, dass ich einen Selbstbehalt von 800 Euro hätte??? Ich habe gegoogelt und gesehen, dass 800 Euro bei Singles gilt. Ich bin aber kein Single, sondern habe meinen Jüngsten bei mir und trage das alleinige Sorgerecht. Wie hoch ist den mein/ unser Selbstbehalt?

    von Rothenh · · Themen: Pfändungsfreibetrag, ,
    3 Antworten
  • Kann man während Insolvenz die KV abziehen (bei Minijob) ? Hallo, jemand ist in der Insolvenz und hat einen Minijob und ganz selten auch mal ein Honorar. da Er bekommt keine Aufstockung mehr durch das Jobcenter mehr, da er in einer Bedarfsgemeinschaft lebt. (nicht verheiratet) Dennoch muss er ja entsprechend der Pfändungstabelle einen bestimmten Betrag an den Insolvenzanwalt abgeben. Meines Erachtens müsste vor dem Errechnen die KV abgezogen werden.

    von Lexikonwissen · · Themen: , Pfändungsfreibetrag,
    3 Antworten
  • Müssen Kinder meine Schulden zahlen? Aus ehemaliger Selbständigkeit existieren noch Zahlungsverpflichtungen gegenüber Krankenkassen. Jetzt will die DRV meine Rente bis auf den Sozialhilfesatz pfänden. Da meine Tochter aber noch bei mir lebt, berechnet sich der Sozialhilfesatz natürlich auch aus ihrem Einkommen. Wir bekämen also kaum etwas. Somit müsste sie durch die "Hintertür" meine Schulden zahlen. Gibt es diese

    von para2001 · · Themen: Pfändungsfreibetrag, ,
    2 Antworten
  • Wie verhindere ich eine Pfändung meiner Renten? Ich lebe im Ausland und erhalte zwei Renten in Höhe von insgesamt 1.400 €. Diese werden mir direkt auf mein Auslandskonto überwiesen. Bis letztes Jahr hatte ich in Deutschland ein P-Konto mit einem Pfändungsfreibetrag von ca. 1.600 €. Was kann ich nun tun, um diesen Pfändungsfreibetrag bei der Rentenversicherung geltend zu machen? Ich befürchte, dass mir in Bälde eine Pfändung ins Haus steht. Die

    von capioli · · Themen: , Pfändungsfreibetrag,
    6 Antworten
  • Lohn- und Kontopfändung = zweimal gepfändet? Hallo, bedingt durch eine gescheiterte Selbstständigkeit habe ich ca. 10 000.- € Schulden. Arbeite als Angestellter, ledig, keine unterhaltspflichtigen Personen. Habe ein P-Konto bei der Norisbank (reine Onlinebank), das mit zwei Pfändungen belastet ist. Zusätzlich dazu habe ich seit kurzem noch eine Lohnpfändung direkt bei meinem Arbeitgeber von einem dritten Gläubiger laufen. Mein

    von icanhelpU · · Themen: , Pfändungsfreibetrag,
    1 Antworten
  • Was ist der Freibetrag bei einer Pfändung? Also ich hab mal diese Seite gefunden: http://www.sozialleistungen.info/schulden/pfaendungstabelle.html Wenn ich das richtig verstanden habe,darf bei einer Mutter mit 1 Kind( also 1 unterhaltspflichtiger person) erst ab 1440 € gepfändet werden und dann auch nur 0,83 €. Ist das so richtig,oder hab ich das falsch verstanden?

    von Vollzeitmami125 · · Themen: Pfändungsfreibetrag, ,
    6 Antworten
  • Pfändungsfreibetrag bei Insolvenz Hallo zusammen, kennt sich hier evtl. jemand bzgl. Pfändungsfreibeträgen aus? Im letzten Jahr hat mein Mann Insolvenz angemeldet. Auf Grund dieser Tatsache hat u.a. auch meine Bank mein Konto in ein P-Konto umgestellt, für den Fall, dass evtl. die Gemeinde oder Strom- und Gasanbieter ihre Forderungen bei mir eintreiben möchten. Dazu habe ich mir dann bei der Caritas meinen Pfändungsfreibetrag

    von Immoflopp · · Themen: Pfändungsfreibetrag,
    1 Antworten
  • Nachzahlung von Hartz 4 übersteigt Pfändungsfreibetrag des P-Konto, wie bekomme ich trotzdem allles Ich habe von der Arbeitsagentur 3 Monate Hartz 4 nachgezahlt bekommen im Juni, welches den Pfändungsfreibetrag übersteigt. Desweiteren gehen auf dem P-Konto das Kindergeld und das Landeserziehungsgeld ein. Also alles Soziale Leistungen. Auch wenn das restlich verbleibende Geld des P-Kontos einmal in den Folgemönat mitgenommen wird, so kommen ja im Folgemonat ebenso die Zahlungen der Sozialen

    von Bamby0 · · Themen: , Pfändungsfreibetrag,
    2 Antworten

Weitere neue Fragen zum Thema Pfändungsfreibetrag

  • Wie viel darf meine Frau zuverdienen? Ich bin Rentner in Insolvenz mit einer monatlichen Rente von 1006,– €. Meine Frau muss jetzt ebenfalls in Insolvenz gehen. Wieviel darf sie pfändungsfrei zu meiner Rente dazuverdienen? Danke für Ihre Antwort

    von saengerinnen · · Themen: bei Ehepaaren, Pfändungsfreies Einkommen, Pfändungsfreibetrag
    1 Antworten
  • Anhebung Pfändungsfreibetrag aufgrund von Fahrtkosten / Kinderbetreuungskosten? Hallo, ich bin alleinerziehende Mutter und befinde mich in der Wohlverhaltensperiode nach Privatinsolvenz. Ich habe gehört, dass ich evtl. einen höheren Pfändungsfreibetrag beantragen kann, da ich über EUR 200,- Fahrtkosten habe, um auf die Arbeit zu kommen. Außerdem zahle ich 200,- EUR Hortkosten für die Betreuung meiner beiden Kinder während der Arbeitszeit sowie noch einmal EUR 100,- an eine

    von urmel1977 · · Themen: Kosten Kinderbetreuung, Pfändungsfreibetrag,
    1 Antworten
  • Pfändbarer Betrag Hallo Zusammen, meine Privatinsolvenz wurde gerade gerichtlich eröffnet. Vorsorglich habe ich seit einiger Zeit ein P-Konto bei meiner Bank. Diese hat nun (wohl durch die Veröffentlichung meiner Insolvenz) von meiner Insolvenz erfahren und mein Guthaben, welches über meinen Freibetrag für 2 Unterhaltspflichtige ist, einbehalten. Laut Pfändungstabelle ist bei meinem ausgezahltem Gehalt ein Betrag

    von juje41012 · · Themen: Pfändungsfreibetrag,
    0 Antworten
  • P - Konto , wie wird der Freibetrag errechnet ? Habe hier schon die Frage zum P-Konto gestellt und auch hilfreiche Antworten erhalten. Dann habe ich zusätzlich gegoogelt, aber keine richtige Antwort zu folgender Frage gefunden: Für ein P-Konto beträgt der unpfändbare Freibetrag 1028,89 E, kann aufgestockt werden, so wie ich gelesen habe. Aber die Frage ist folgende: Mein Mann hat ein P-Konto, eingerichtet, und ich habe gerade ein P-Konto

    von 338194 · · Themen: Pfändungsfreibetrag, ,
    1 Antworten
  • Konto gesperrt bei Privatinsolvenz Hallo Zusammen, eine Bekannte (Mutter einer Tochter) von mir hat ein großes Problem, wobei die Bank und auch der Treuhänder keine Hilfestellungen anbieten. Seit September ist sie in der Privatinsolvenz (Beschluss des Amtsgericht). Ihre Schulden sind entstanden, weil sie sich in den falschen Mann verliebt hat und von diesem, regelrecht ausgenommen und ausgenutzt wurde! Resultat: Geld

    von Wegweiser45 · · Themen: Insolvenz und Weihnachtsgeld, Insolvenz Konto Sperrung, Insolvenz und P-Konto
    2 Antworten
  • Zählt eingenommener Kindsunterhalt zum Einkommen in der Pfändungstabelle? Ich möchte gern den pfändbaren Betrag wissen und verstehe nicht, wie man die Pfändungstabelle liest. Schaue ich bei "Unterhaltspflicht für 1 Person", steht da eine Summe, ein Freibetrag. Kann ich den eingenommenen Unterhalt zu diesem Freibetrag hinzuzählen (wie das Kindergeld?) oder ist Kindergeld und Unterhalt bereits im Einkommen inbegriffen (= monatlicher Nettolohn, ganz linke Spalte

    von Sinnarah · · Themen: , Pfändungsfreibetrag,
    1 Antworten
  • Pfändungsbeträge bei berufstätigen Ehepartnern Hallo, wenn beide Ehepartner Pfändungen haben, aber beide auch Einkommen haben, wie berechnet sich der Pfändungsfreibetrag ? Wenn er z. B. 2.000,00 Euro netto und sie 1.100,00 Euro netto verdient. Er hat die 2 Kinder auf der Lohnsteuerkarte. Werden dann bei seinem Einkommen 2 oder 3 unterhaltspflichtige Personen berücksichtigt und was ist mit der Frau ? Was wäre bei einer Trennung zu

    von Teufel2007 · · Themen: Pfändungsfreibetrag, ,
    1 Antworten
  • Pfändungsfreibetrag . . . Hallo erstmal! Kann mir evtl. jemand sagen, wie hoch der aktuelle Pfändungsfreibetrag ist, wenn man für 2 Kinder unterhaltspflichtig ist? Leider bekommt man im Netz nur absolut unterschiedliche Beträge, welche alle angeblich aktuell sind. :( Vielen Dank im Voraus Gruß Micha

    von Husky271177 · · Themen: Pfändungsfreibetrag, ,
    1 Antworten
  • Pfändung bei Offenbarungseid Hi, mein Vater hat als Bürge einen Vertrag vor 20 Jahren mitunterzeichnet.Da der Schuldner nicht mehr zahlen konnte,soll mein Vater jetzt den Offenbarungseid leisten.Nur hat ist mein Vater gleichzeitig türkischer Rentner (als türkischer Staatsbürger) - muss er das nun auch offenlegen- fällt das nicht unter die türkische Rechtsprechung? Zusammen mit der deutschen Rente würde er 1500 €

    von lesbos007 · · Themen: Pfändungsfreibetrag, ,
    4 Antworten
  • heirat in der privatinsolvenz hallo ich bin seit 2009 in der pi .jetzt will ich zu ostern heiraten. nun meine frage wie hoch ist dann der pfändungsbetrag wenn meine zukünftige frau auch arbeitet. ändert sich durch die heirat überhaupt der Pfändungsfreibetrag mfg

    von murphy2021 · · Themen: heirat in privatinsolvenz, Pfändungsfreibetrag,
    2 Antworten

Lesenswert: Neue Tipps zum Thema Pfändungsfreibetrag