Nierenstau - neue Fragen

  • Spaltschnitt Urologie Kann mir evtl. Jemand sagen, was ein Spaltschnitt in der Urologie bedeutet? Ein Familienmitglied hatte einen Nierenstau und soll bald diesen Spaltschnitt bekommen. Auf nachfrage was dies sei, erfolgte vom Arzt keine Antwort. VL Arielle

    von Arielle45 · · Themen: Nierenstau,
    1 Antworten
  • Hilfe, Nierenstau! Ich bin in der 28 Schwangerschafts Woche und lag vor 2 Wochen auf Grund von Nierenstau im Krankenhaus. Allerdings wurde ich entlassen da ich keine Schmerzen mehr hatte. Nun fangen sie wieder an jedoch nur auf der linken Seite. Der Arzt sagte Blasen Nieren Tee und 3 mal täglich für 20 Minuten auf allen vieren stellen damit die Niere ablaufen kann. Jedoch werden die schmerzen nicht besser, schlafen

    von NOR4Queen · · Themen: Nierenstau,
    1 Antworten
  • Nierenproblem Hallo, ein medizinisches Problem! Ich war eine Woche im Krankenhaus wegen eines Nierenstaus, bin NICHT schwanger! Ich kam mit einer Schiene von meinem Urologen die entfernt wurde weil infiziert. Am nächsten Tag wurde eine größere eingesetzt und die Niere lief ab. Einen Tag später wieder Stau. Diese Schiene wurde dann wieder gezogen und es kamen zwei Steinchen raus. Heute wurde ich mit Stau

    von mokranita01 · · Themen: Nierenstau,
    0 Antworten
  • Nierenstau II° in der Schwangerschaft in der 32 woche. Hallo , ich bin in der 32ssw und bei mir wurde in der 27ssw Nierenstau zweiten grades festgestellt . Das leider bis zur ende der Schwangerschaft nicht mehr weggeht. Mein Frauenarzt und die Ärzte im Krankenhaus haben gesagt , fals ich Fieber bekomme dass ich dann noch sofort ins Kh muss nur wurde mir nie gesagt was dann passiert . Ich habe etwas von op gehört fals es schlimmer werden sollte dass

    von NurBastis · · Themen: Nierenstau,
    2 Antworten
  • Kann man bei einer 32g schweren Prostata von einer BPH sprechern? Wegen grossem Restharn und Gefahr einer Nierenschädigung ist seit 4 Wochen ein Dauerkatheder gesetzt, und der Urologe dringt auf OP. Seit gut 3 Wochen behandele ich meinen Mann mit Naturhormonen nach S:R. Knaak. Leider lehnt der Arzt jede Alternative wegen "Unwirksamkeit" ab, macht Angst vor einem Verlust der Nieren und will ein erneutes Katheder- Absetzen möglichst vermeiden. Eine

    von Norbertino · · Themen: Nierenstau,
    0 Antworten
  • niere ,harweg,harnkanälchen;BLASE hallo zusammen war beim ortopädie wegen Bandscheibe der doc hat mich zu mrt geschickt und stellte dann fest das ich beindscheibe habe naja daruf meinte er soll zu urologen er siete da enzündung an der niere daraufbin ich zu urologe gegangen aber hatte keine schmertzen ,keine beschwerden NIX. War bei Urologie und er hatte urin genommen; und untersuchte meine rechte niere und stellte fest das

    von ebru84 · · Themen: , , Nierenstau
    0 Antworten
  • In der Schwangerschaft Nierenstau HILFE Hallo alle zusammen.. ich hoffe jemand kann mir helfen... Ich habe seit gut 1 Monat ein Nierenstau auf der Rechten Seite... ich war schon bei viele verschiedene Ärzte... Die einen meinten ich sollte ins Nierenzentrum und da würde ich eine Schiene bekommen und die ausm Nierenzentrum meinten.. ich würde keine bekommen weil ich in der 32SSW bin und dies wähnen auslösen würde... Ein hin und her..

    von LisaLi20 · · Themen: Nierenstau, ,
    3 Antworten
  • Warum staut meine Niere ? Ich hatte letztes Jahr drei PCNL Operationen an meiner rechten Niere. Trotzdem staut sich immer wieder diese Niere und ich habe fast immer stechende Schmerzen an der Niere. Wer weiß warum meine Niere immer wieder staut ?

    von Wichtel456 · · Themen: Nierenstau,
    1 Antworten

Weitere neue Fragen zum Thema Nierenstau

  • Nierenstau, Kreatininwert über 5,5 Hallo zusammen, meine Frau liegt seit einer woche in der klinik mit nierenstau, Bei Einlieferung war der Kreatininwert 5,7, ihr wurde eine Schiene gelegt ( linke Niere) rechts ist der Harnleiter verstopft und ihr wurde Fistel gelegt Durch die Fistel läuft die rechte Niere ab, links trotz gutliegender Schien kommt seit 3 Tagen fast nichts. Sie erbricht dauernd, Blutdruck zeitweise 190/115, sie

    von frankS1709 · · Themen: Nierenstau,
    8 Antworten
  • Tipps bei Nierenstau/-problemen in der Schwangerschaft? Hallo, bin das 2. Mal schwanger, gerade in der 23. Woche und bekomme schon wieder leichte Nierenschmerzen. Hatte ich beim ersten Mal auch, aber später. Ich weiß, dass man viel trinken soll usw., was ich sowieso schon tue. Hat vielleicht noch jemand nen Tipp? Hilft Blasen/Nierentee bei so was? Hab nächste Woche eh einen Termin bei meinem FA, aber vielleicht könnt ihr mir ja noch einen Tipp

    von MaryReilly · · Themen: Nierenstau,
    1 Antworten
  • 28 SSW, Nierenstau, Harnleiterschiene.... erneut Schmerzen, jedoch anders Hi, vor vier Wochen wurde ich von meiner Gyn. stationär aufgenommen, da ich unbeschreibliche Schmerzen an der Rechten Flankenseite hatte. Es war schon ein Kraftakt, den Ärzten zu "beweisen" das es ganz sicher keine Rückenschmerzen sind.... so bekam ich zwei Tage, intravenös eine Antibiose und Tramal sowie Diazepam. Am dritten Tage, half auch das nicht mehr. So entscheid man mich, per

    von Schmerzbitte · · Themen: Nierenstau, ,
    2 Antworten
  • Nach ständigen Blasenentzündungen Nierenstau Hallo ihr Lieben, angefangen hat alles im letzten Sommer. Mit neuer Beziehung kamen die Blasenentzündungen. Habe seither 5 Antibiotika genommen, wirklch geholfen hatte eigentlich nichts. Als es letzte Woche wieder los ging, wollte ich es mal natürlich versuchen, habe viel Tee getrunken, Angocin und Cystinol genommen. Ein paar Tage habe ich das ausgehalten, dann waren die Schmerzen zu groß, hatte

    von schmidt2003 · · Themen: Nitrofurantoin, Nierenstau,
    3 Antworten
  • 30 ssw nierenstau wieder da? Hallo, ich bin jetzt in der 30 ssw und in der 27 Woche hatte ich einen Nierenstau auf der linken Seite mit dem ich dann über ein wochenende im Krankenhaus lag, operativ wollte ich das nicht machen lassen so haben die mir Cefuroxim dagegen gegeben das wurde dann auch besser, sollte das dann eine weitere woche nehmen, und dann war es auch wieder weg, jetzt habe ich seit gestern abend wieder total

    von xSaphira · · Themen: , , Nierenstau
    3 Antworten
  • Was kann passieren wenn man Nierenstau nicht behandelt? .. Hallo ihr Lieben. Ich hoffe ihr könnt mir bei den zwei Fragen weiter helfen: Was kann passieren wenn Nierenstau nicht behandelt? ** und **Wie groß sind die Schmerzen, wenn man eine Nierenschiene eingestezt bekommt? Ein guter Bekannter hat seit September Nierenstau und lässt sich nicht behandeln. Ich mach mir große Sorgen! Ich hab schon 1000x gesagt er soll zum Arzt gehen, aber er hat

    von schokokeksmc97 · · Themen: Nierenstau,
    5 Antworten
  • Nierenstau in der Schwangerschaft..! Ich hoffe jemand kennt sich damit aus. Bin Im 5 Monat Schwanger und bin am Sonntag ins krankenhaus weil ich soo starke Bauchschmerzen hatte und nicht wuste was es ist , nun hat sich raus gestellt das ich ein Nierenstau habe weil meine gebärmutter auf den Harnleiter drückt .., Die schmerzen sind soo stark das ich nachts nicht Schlafen kann und mich vor schmerzen nicht bewegen kann .. Jetzt habe

    von Nichtzuhaben · · Themen: Nierenstau, ,
    2 Antworten
  • Rückenschmerzen, Übelkeit 24. SSW Hallo Zusammen, ich hab mal ne' frage..ich habe vor 2 Wochen festgestellt bekommen, das ich einen Nierenstau 1. grades habe, der auch erst weg geht, wenn baby da ist. Jetzt ging es einige tage, nur jetzt seit gestern morgen habe ich wenn ich zulange stehe wieder schmerzen, seit heute morgen dann auch schonmal übelkeit, & magenschmerzen, wobei ich Magenschmerzen immer habe, wenn ich

    von Blondy85 · · Themen: Nierenstau,
    1 Antworten
  • Nierenstau und Harnwegsinfektion 6. Monat Guten morgen zusammen, ich bin Schwanger in der 22. Woche, und habe seit letzter Woche starke schmerzen an der re. Niere, ich war beim Urologen, da wurde Nierenstau 1. grades festgestellt, und eine harnwegsinfektion.. habe amoxi 500 bekommen, für die blasenentzündung.. habt ihr tipp's wie ich meinen Nierenstau wegbekomme ? ich kann mich echt nich mehr bewegen, oder kennt das jemand? Danke

    von Blondy85 · · Themen: Nierenstau,
    2 Antworten
  • Nierenstau was nun hallo zusammen und zwar hat mein urologe heute festgestellt das ich mal wieder einen nierenstau auf der rechten seite habe.ich war im märz deswegen schon mal im kkh und mir wurde ein nierenstein entfernt. nun meinte mein urologe ich muss damit leben das das immer wieder kommt.einmal stein immer stein.und hat mir gleich ein kkh genannt falls es schlimmer wird und ich wieder koliken bekomme. kann

    von mneumann · · Themen: , Nierenstau,
    2 Antworten