Freistellungsauftrag - neue Fragen

  • Wozu KIrchensteuerabzug auf Kapitalerträge, wenn ich gar kein Kirchenmitglied bin? Meine Bank möchte bei dem Bundeszentralamt für Steuern ein automatisiertes Abrufverfahren machen, wegen der Kirchensteuer. Kirchensteuer bezahle ich aber nicht, was auch in früheren Steuererklärungen dem Finanzamt klar ist. Wenn ich jetzt meiner Bank eine Erklärung zum Sperrvermerk schicke, dann soll es so sein, dass ich verpflichtet bin eine Steuererklärung abzugeben. Für was? Ich habe kein

    von user2492 · · Themen: , , Freistellungsauftrag
    7 Antworten
  • Fragen zum Freistellungsauftrag Hallo, ich bin verheiratet. Meine Frau und ich haben jeweils ein Tagesgeldkonto auf den jeweiligen Namen. Also zwei Konten! Auf meinen Namen gibt es noch ein weiteres Konto (dort ist schon ein Freistellungsauftrag eingerichtet, noch aus der Zeit vor der Ehe). Ich moechte Freistellungsauftraege einrichten. Wie mache ich das am Besten? Ich weiss nicht, ob allein oder zusammen. Wo ist der

    von Flamingo81 · · Themen: Freistellungsauftrag, ,
    1 Antworten
  • Freistellungsauftrag was beachten? Hallo Leute, Ich habe mich bisschen im Internet schlau gemacht und es gibt so ein Freistellungsauftrag wo man bis 801 € keine Steuern zahlen muss. Aber das hört sich zu gut an um wahr zu sein. Gibt es da ein haken, können das nur bestimmte Personen machen? Hab nämlich gelesen das man (hab es so verstanden) die Steuern in voraus zahlen muss, damit man das beantragen darf, auf einer anderen Seite

    von trix0 · · Themen: Freistellungsauftrag,
    2 Antworten
  • Mehrere an Anträge für Freibetrag aus Kapitalerträgen Wir haben bei unserer Hausbank den Freibetrag für Kapitalerträge für dieses Jahr bereits ausgeschöpft. Zum Ende des Jahres werden jedoch noch 600 € Zinserträge anfallen. Da meine Frau und ich Rentner sind, liegen unsere zu versteuernden Renteneinkommen mit weit mehr als 600 € unter dem allgemeinen Grundfreibetrag. Wir erwägen nun bei einer zweiten Bank einen weiteren Freistellungsauftrag über

    von uwertjo · · Themen: , Freistellungsauftrag
    0 Antworten
  • Ist ein Freistellungsauftrag gut oder schlecht?? Da ich (w) nun volljährig bin, musste ich zur Bank gehen und einige Dokumente erneuern bzw. unterschreiben.. Und da wurde mir der Freistellungsauftrag angeboten, nur leider hab ich ich immer noch garkeine Ahnung was das genau ist und jetzt wollte ich euch fragen, ob es sinnvoll ist einen zu machen? Habt ihr auch einen FSA? Ich kenn mich mit dem ganzen Finanzzeug usw. gar nicht aus... :-/

    von Zahnstocher · · Themen: , Freistellungsauftrag,
    5 Antworten
  • Wie werden meine Freistellungsaufträge angerechnet? Ich habe bei meiner Bank einen Freistellungsauftrag in höhe von 700€ (ich weiß es ist Blödsinn) auf mein Girokonto. Das Konto existiert schon über 12 Jahre und ich habe den Auftrag nie anpassen lassen. Nun habe ich bemerkt das auf meinem Bausparvertrag auch ein Freistellungsauftrag liegt über 170€. Das überschreitet die 801€ Grenze um 69€. 2007 würden die Gesetze geändert das die Grenze bei 801€

    von chelsea4ever88 · · Themen: , Freistellungsauftrag,
    2 Antworten
  • Freistellungsaufträge / Bankgeschäfte über Zweitwohnsitz Hallo liebe Community, Ich bin vor einem Semester bei meinen Eltern ausgezogen (Wohnort A) und in eine andere Stadt zum studieren gezogen (Wohnort B) (beides Deutschland). Ich habe an Wohnort B nun meinen Erstwohnsitz angemeldet, da ich ja nun dort meinen "Lebensmittelpunkt" verbringe. Meine Bankgeschäfte und steuerliche Sachen laufen komplett noch über Wohnort A (nun Zweitwohnsitz).

    von Tim19091992 · · Themen: Freistellungsauftrag, ,
    1 Antworten
  • Wegen KISTAM Bei den Fragen, bzw. Antworten zu diesem Thema vermisse ich die Klärung, ob bei einem Freistellungsauftrag das überhaupt wichtig ist. Da gibt es keine Abzüge. Kann das bitte jemand klar stellen. Vielen Dank.

    von Finanzhai · · Themen: , Freistellungsauftrag
    0 Antworten

Weitere neue Fragen zum Thema Freistellungsauftrag

  • Freistellungsauftrag : Freistellungsbetrag, ist das der Anlagebetrag plus Zinsertrag ? ?? Hey hey, ich hab ne frage und viel werden dies für nen ziemlich doofe frage halten. Ich ahbe jetzt ein Tagesgeldkonto eröffnet (Cortl Consers) und dazu gleich den Freistellungsauftrag gemacht (bis ende 2014). Jetzt heist es darin, freistellungsbetrag ist 801 Euro. Jetzt stell ich mir die frage, wie kommt dieser Betrag zustande. Kann ich jetzt nur 801 Euro maximal auf dem Konto haben, das heißt

    von fox44 · · Themen: , Freistellungsauftrag,
    5 Antworten
  • Braucht man einen Freistellungsauftrag bei Zinseinkünften ohne Bankkonto? Servus! Meine diesjährigen Zinseinnahmen werden unter 801 € betragen. Einmal Tagesgeldkonto, dann RiesterRente und dann noch Privatkredite. Das Tagesgeldkonto und das Riester Konto haben ihre jeweiligen Freistellungsaufträge. Diese belaufen sich auf 500 € - also habe ich noch 301 € frei. Jetzt ganz blöd gefragt. Muss ich mir so gesehen selbst einen "Freistellungsauftrag" stellen?

    von BlauerAffe2 · · Themen: Freistellungsauftrag, ,
    3 Antworten
  • Hilfe ...alles rund um den sog. freistellungsauftrag?? Hallo zusammen! Zunächst mal meine Situation: Ich bin momentan Student und arbeite nebenbei als werksstudent (rund 350 € monatlich). Seit Juni diesen Jahres bin ich mittlerweile verheiratet. Durch Hochzeitsgeschenke haben wir etwa 12000€ zusammenbekommen, die nun auf einem von mir angelegten Online-Tagesgeldkonto liegen. Darüberhinaus habe ich ein weiteres Online-Tagesgeldkonto mit weiteren

    von alex3784 · · Themen: Freistellungsauftrag,
    4 Antworten
  • Freistellungsauftrag bei zwei Banken? Hallo, man verfügt ja über einen Freistellungsauftrag von 801€. Nun hatte ich immer mein Konto bei der Sparkasse, von daher auch dort die vollen 801€. Nun habe ich da auch noch einen Bausparvertrag. Zusätzlich nun ein Konto bei der ING-Diba Bank. Muss für den Bausparvertrag ein Teil des Freistellungsbetrag aufgewandt werden und wenn ich jetzt bei der ING-Diba Bank einen Freistellungsauftrag

    von sanchez1904 · · Themen: Freistellungsauftrag,
    2 Antworten
  • Kapitalerträge über 801 Euro (Freistellungsauftrag) Hallo liebe Community, ich habe bei meiner Bank einen Freistellungsauftrag in Höhe von 801 Euro gestellt, der unbefristet ist. Falls ich nun nächstes Jahr z.B. durch Dividendenerträge die 801 Euro überschreite, was passiert dann? Nehmen wir an, ich bekomme erst 400 Euro, dann 300 Euro und gegen Ende des Jahres nochmal 400 Euro durch Dividenden, dann ist ja der Freibetrag überschritten, die

    von Sabinchen90 · · Themen: , Freistellungsauftrag,
    1 Antworten
  • Freistellungsauftrag Sparkasse - Kann ich mir das auzahlen lassen? Privatperson? Hey leute was genau ist der freistellungsauftrag? bei meinem Haspa online banking steht drinne 801 € zur verfügung stehender Freistellungsauftrag? Was ist wenn ich so einen Antrag stelle kriege ich dann persönlich was ausgezahlt von den 801€? Und könnte ich das theoretisch jedes Jahr machen? gibg es nachteile? tut mir leid das ichs o blöd frage kenne michd amit aber gar nicht aus

    von tradenart · · Themen: Freistellungsauftrag, ,
    5 Antworten
  • Freistellungsauftrag Bank Ich habe ein Geschäft. Das Kotno läuft auf mich. Ich bin verheiratet. Die Dame bei der Bak hat mir für mein Tagesgeldkonto einen Freistellungsauftrag mitgegeben, dieser läuft auf meinen Mann und mich. Das ist doch unkorrekt, weil er eigentlich nur auf mich laufen muß, oder? das Konto läuft auf mich und das Geschäft läuft auf mich, oder habe ich da was übersehen? Mein Mann und ich haben keine

    von atina1976 · · Themen: Freistellungsauftrag, ,
    1 Antworten

Lesenswert: Neue Tipps zum Thema Freistellungsauftrag