Blindengeld - neue Fragen

  • Antrag auf Blindengeld. Kann ich den Augenarzt wo ich zur Untersuchung soll, ablehnen? Im Jahr 2013 wurde ich zur Untersuchung zu einem Augenarzt (weit über 70 und veraltete Geräte) geschickt. Es geht um Blindengeld. Der Arzt empfing mich und meinte sofort (ohne Untersuchung) Sie bekommen kein Blindengeld - das sage ich ihnen jetzt schon. Bei mir wurde festgestellt dass ich zwar ein Sehkraft auf dem Auge habe, das Gehirn das Auge jedoch einfach nicht nutzt. D.h. ich bin auf diesem

    von Traudi61 · · Themen: Beauftragten Arzt ablehnen , blindengeld ,
    1 Antworten
  • Recht auf Blindengeld seit 20 Jahren? Hallo Community, ich habe für meine Mutter Blindengeld beantragt und der Antrag wurde gewährt. sie ist schon seit 20 Jahren in Deutschland und seit ihrer Geburt fast blind. leider wussten wir vorher nichts von Blindengeld und haben es leider 20 Jahre zu spät beantragt. nun meine Frage: haben wir Anspruch auf das Geld der letzten 20 Jahre. ich danke euch im voraus liebe Grüße Lena

    von Lenacj · · Themen: blindengeld ,
    5 Antworten
  • Blindengeld bei Minderjährigen Hallo Leute, eine gute Freundin von mir ist blind und sie ist nun 14 1/2 Jahre alt. Da sie ja noch minderjährig ist, wollte ich fragen, ob sie rein theoritsch ein Anspruch auf das Blindengeld hätte, was (laut google) bei 320€ monatlich liegt, wenn es Antrag darauf steht. ich habe mal gehört, dass das geld auch nicht übertragbar ist und deshalb frage ich nochmal: Müssen die Eltern ihr das Geld

    von annybunnyfunny7 · · Themen: blindengeld , ,
    1 Antworten
  • Antrag auf Blindengeld abgelehnt Für meine Mutter 91 habe ich Blindengeld beantragt rechtes Auge Nulla Lux linkes Auge 0,1 Diabetis Mellitus II Glaukom und Vernarbung am Auge von Op als Kind mit 12. Pflegestufe 2 Demenz Der Augenarzt hat dies bestätigt. Nun habe ich Wiederspruch eingelegt. Nunmehr müssen wir zur Augenärztlichen Begutachtung zum Bezirk. Mir wurde mitgeteilt das dort das Gesichtsfeld manuell gemessen werden

    von Loewevonjuda · · Themen: blindengeld , ,
    2 Antworten

Weitere neue Fragen zum Thema Blindengeld

  • Blindengeld bei angeborener Einäugigkeit Hallo zusammen. Ich bin von Geburt an, auf dem rechten Auge blind. Mit dem zwölften Lebensjahr wurde bereits der Graue Star festgestellt und mit dem 20ten Lebensjahr wurde mir eine künstliche Linse eingesetzt ( das war 1982) Heute kann ich hell und dunkel und schatten erkennen. Das linke Auge war bis vor ca. 3 Jahren okay. Mittlerweile ist jedoch ohne Brille weder lesen noch schreiben möglich.

    von harrytasse · · Themen: blindengeld , ,
    2 Antworten
  • Blindenhilfe Folgender fall: Ehemann ist blind und bekommt blindengeld, Ehegattin ist arbeitslos und muss den Ehemann pflegen und ihn überall begleiten. Bekommt die Ehegattin dann auch eine Art blindenhilfe?

    von Henan93 · · Themen: , blindengeld ,
    1 Antworten
  • Blindengeld ?? Hallo liebe Community, hiermit möchte ich nachfragen mit welcher vorhandenen Sehkraft einem Blindengeld zusteht und wo wird dieses beantragt? In dem Fall in meinem Umfeld sind es gerade mal nur 12% Sehkraft (Makula Degeneration). Vielen Dank im Voraus für Antworten. PS. Leider ist bisher noch kein Antrag auf Schwerbehinderung erfolgt. MFG.schalke59

    von Schalke59 · · Themen: , blindengeld ,
    3 Antworten
  • Verrechnung Blindengeld mit Pflegegeld Mein Schwiegervater ist zu 100% Schwerbeschädigt und zu 99% Blind. Nach einer schweren Nierenerkrankung bekommt er Pflegegeld Stufe I. Nun Fordert die Region 60% des Blindengeldes zurück, leider hat man meinen Schwiegervater bisher nicht darauf hingewiesen, das er keinen Anspruch auf das volle Blindengeld mehr hat. wer kann dazu etwas sagen?

    von Stascha · · Themen: Verrechnung Blindengeld Pflegegeld , blindengeld ,
    1 Antworten
  • Blindengeld und Pflegegeld? Hallo liebe Mitglieder. Ich wollte nur fragen, ob man Blindengeld UND Pflegegeld beziehen kann. Eine Begutachterin war heute bei mir und hat gesagt das das Pflegegeld vom Blindengeld abgezogen wird, aber sie seich sich dabei nicht sicher. Stimmt das?

    von DerOhneRat · · Themen: blindengeld ,
    0 Antworten
  • ANSPRUCH AUF BLINDENGELD ? hallo,meine schwiegermutter hat seit längerem sehr starke augenprobleme und ist jetzt auf einem auge blind, auf dem anderen sieht sie noch ca. 30%. hat sie da anspruch auf blindengeld. sie ist rentnerin, 67 jahre und wohnt in sachsen anhalt. sie bekommt keinerlei geld vom staat,nur ihre rente. ich bitte dringend um hilfe! vielen dank

    von nicy1990 · · Themen: blindengeld , ,
    2 Antworten
  • Anspruch auf sehbehindertengeld? Hallo, brauche eure hilfe. War mit meinem neunjährigen sohn beim augenarzt, weil ich gemerkt habe, dass sein rechtes auge manchmal wegrollt. Nun stellte sich mit erschrecken fest, dass er auf diesem auge, seit geburt, fast blind ist. :-( Bin immer noch sehr geschockt und frage mich, wie es passieren konnte, dass dies, in den ganzen U-untersuchungen und in der vorschuluntersuchung, nicht entdeckt

    von maren33 · · Themen: anspruch-auf-sehbehindertengeld , blindengeld
    2 Antworten
  • Kann ich Blindenhilfe beantragen? Ich sehe mit Kontaktlinsen nur 30%. auch habe ich eine OP hinter mir, die meine Sehkraft rechts verschlechtert hat. Kann ich hiermit Blindenbeihilfe/Blindengeld beantragen und brauche ich eine Kennzeichnung für draussen? Ich kann auch nicht mehr selbst Autofahren, kann ich einen Ausweis bzw einen Parkausweis beantragen und wo mache ich das?

    von swannanoa · · Themen: Blindenbeihilfe , blindengeld ,
    1 Antworten
  • Ich brauch nochmal euren Rat: Nachzahlung wird verweigert... Hi, also mein Problem ist folgendes: ich bekomme auf Grund meiner Blindheit Blindengeld nach hessischen Bedingungen. Mein Kostenträger wechselte zum 01.07.09 von Niedersachsen zu Hessen und ich musste das Blindengeld neu beantragen (hier in Hessen also). Jetzt ist es so, dass man durchgehend Anspruch auf Blindengeld hat. Demnach würde ich eine Nachzahlung bekommen, ab dem 01.07.09, den Antrag

    von judofrosch · · Themen: blindengeld ,
    3 Antworten
  • Verrechnung von Blindengeld mit Pflegegeld Pflegegeld und Blindengeld werden miteinander verrechnet, OK. Wie verhält sich das bei Kombinationsleistung bei Pflegestufe 2 , d.h. einen Teil der Pflege übernimmt ein Pflegedienst, der dafür bezahlt wird, den anderen Teil der Pflege übernehme ich selbst. Folglich stehen also nicht die gesamten 420.-Euro der Pflegestufe 2 zur Verfügung. Trotzdem werden die vollen 420.-€ dem Blindengeld

    von daniel944 · · Themen: blindengeld , ,
    1 Antworten
  • Wer kann zum Thema Blindengeld Helfen Mein Dad ist vor 4Jahren schwer erkrankt.Zuckerkrank,Nieren versagen wo er jetzt 3mal die Woche zur Blutwäsche muss und nur noch 20prozent Augenlicht.Wir haben jetzt schon 3mal das Blindengeld beantragt und 3mal wurde es abgelehnt.Aussage war,Er hat ja noch 20 Prozent augenlicht.Hat einer eine möglichkeit für mich wie ich meine Eltern helfen kann?Danke im voraus

    von putza12 · · Themen: blindengeld , ,
    4 Antworten