Beckenschiefstand - neue Fragen

  • Fragen zum Korsett - Skoliose Hi, ich bin w16 und habe Skoliose. So, ab dem 27.01. ist mein Korsett fertig und ich soll zur Anprobe, sowie Klinikaufenthalt. Ich wollte mal fragen wie das im Alltag so ist mit dem Korsett, ob ihr schmerzen habt und es anderen erzählt oder doch lieber für euch behaltet. Wie ist das mit euren Sachen, man kann sicherlich nicht mehr die engsten Sachen anziehen.. Ich freue mich sehr auf Antworten,

    von giinale · · Themen: Beckenschiefstand, ,
    2 Antworten
  • Klammern im Knie und Fuß Hay ich wurde am Montag operiert und hab 2 Klammern in Fuß und im Knie 4 rein bekommen... Jz fühlt sich das aber richtig komisch an und als ob ich was viel größeres drinnen hätte... Aber keine schmerzen.. Ist das Gefühl auch normal, dass es sich noch richtig komisch anfühlt wie eingebaute schienbeinschoner? Und wie lege ich mich jz zuhause hinn? MfG Flo

    von PrxY113 · · Themen: Beckenschiefstand, ,
    2 Antworten
  • schief im dressursattel sitzen? Hallo, ich habe ein riesen Problem. Ich sitze seit einiger Zeit zu weit nach links im Sattel. Die Steigbügel hab ich schon auf der rechten Seite länger gemacht. Deswegen frag ich, ob dies vielleicht an meinen vorhandenen Beckenschiefstand liegen könnte, oder ob es wirklich meine Schuld ist. Wenn ja, was kann ich weiter dageben tun? Danke schonmal im Voraus. Lieben Gruß.

    von Inkalove · · Themen: Reitsitz, Beckenschiefstand,
    3 Antworten
  • Was für Chancen für ein Polizeistudium? Hallo, Es war schon immer mein Traum, einmal bei der Polizei anzufangen. Jetzt habe ich aber Bedenken wegen der ärtzlichen Prüfung, da ich einen leichten Beckenschiefstand (5mm) und links einen leichten knickfuß habe(den ich aber gar nicht spüre, der mich also nicht belastet und den man aber schon ein wenig sieht). Welche Chancen auf einen Studienplatz habe ich jetzf, wenn ich sehr gute

    von MsAurora · · Themen: , Beckenschiefstand,
    2 Antworten
  • Schuheinlagen ewig tragen? Hallo, Also, ich verspürte vor kurzem beim Laufen eine Art stechenden Schmerz im rechtem Bein wenn ich mit dem rechten Fuß auftratt, ausgehend vom Bereich des Knies nach oben und unten ausstrahlend. Mein Hausarzt diagnostizierte einen Beckenschiefstand/Beinverkürzung. Er meine ebenfalls dass, da ich noch recht jung bin (25), man das noch behandeln könne, da die Knochen noch nicht so

    von Mediin · · Themen: , Beckenschiefstand,
    5 Antworten
  • kennt sich jemand mit beckenschiefstand aus? Hallo, ich habe seid vier Monaten eine Blasenentzündung sie geht einfach nicht weg. Ich war beim urologen er meinte das soweit alles in Ordnung ist aber, er will gerne nächste Woche eine blasenspiegeleung machen ich habe extrem angst davor. Jetzt habe ich allerdings gelesen das man sich gegen Blasenentzündung impfen lassen kann mein urologe will damit aber abwarten. Jetzt habe ich außerdem

    von tali40 · · Themen: Beckenschiefstand, ,
    3 Antworten
  • Tipps / Hilfe / Übrungen nach Beckenschiefstand Hallo, hatte Knieprobleme und war Montag beim Orthopäden. Der hat einen Beckenschiefstand festgestellt, mich wieder eingerenkt und meinte, dass das Knie in ein paar Tagen wieder normal sein sollte, ansonsten würde er mich nochmal einrenken, weil der Schiefstand noch nicht ganz perfekt ausgeglichen sei. Nun, mein Knie kann ich eigentlich endlich wieder voll belasten, anwinkeln und gehen. Doch

    von DanielaDann · · Themen: Beckenschiefstand, ,
    1 Antworten
  • chronische Nervenwurzelentzündung der HWS/ständige Blockaden Halo habe echt probleme mit meinem Hausarzt, habe chronisches HWS gemäß meiner Psychologin und mein Hausarzt hält mich für Bekloppt. Das Problem ist, habe Beckenschifstand seit 40 Jahren und habe jetzt erst eine Einlage von 1 cm bekommen rechts. Meine Halswirbelsäule tut tierisch weh. Ortopäde sagte zu mir latenter Bandscheibenvorfall. Gehe auf dem Zahnfleisch, anderer Arzt meint sie können damit

    von Walenzia · · Themen: chronische HWS, Beckenschiefstand,
    1 Antworten
  • Wie erkenne ich einen Beckenschiefstand? Hallo :) Wie erkenne ich einen Beckenschiefstand? Nur an den Symptomen wie Knieprobleme, Hüftprobleme, Kiefergelenkschmerzen etc. oder gibt es auch noch andere Möglichkeiten das zu erkennen? Gibt es evtl. Übungen womit man das verbessern kann? Ohne direkt zum Arzt zu rennen ;) Gruß InnaC

    von InnaC · · Themen: Beckenschiefstand,
    2 Antworten

Weitere neue Fragen zum Thema Beckenschiefstand