Arzt verklagen - neue Fragen

  • Schlaganfall - Hausartz verklagen wegen Anweisung Blutverdünner komplett abzusetzen!? Hallo könnt Ihr mir bitte eure Meinung kund tun? Mein Dad hatte einen schweren Schlaganfall Vorinformationen: - Vorhofflimmer - aufgrunddessen nimtm mein Dad Marcumar - Hüft Op verlief gut, allerdings nach 6 Wochen blutete er aus der Wunde nahm bis dahin immer einen Ersatzblutverdünner (X... ?) - das es stärker blutete haben wir den Hausartz gerufen, er verband die Wunde und hat uns angewiesen

    von cschiegg · · Themen: Arzt verklagen, ,
    4 Antworten
  • arzt verklagen bei schönheitsfehler Und zwar hatte ich vor kurzem eine endoskopische brustvergrößerung mit narben in der achselfalte (also narben nicht sichtbar). Bei der op gab es Komplikationen wegen starker blutungen und nun hab ich eine 3. sichtbare narbe über der rechten brust, die man auf jedenfall immer sehen wird bei allem was ich trage. Kann ich den Arzt jetzt verklagen?

    von pimpjuice2687 · · Themen: Arzt verklagen,
    2 Antworten
  • Arzt vergass bei der op Restfäden Hallo an alle,vielleicht kann mir jemand helfen oder Ratschläge geben. Ich wurde vor 10Jahren am Bauch operiert,Arzt vergass Restfäden mit Knötchen. Mir tat der auch weh,ich schob es auf die Wechseljahre bis ich was spürte es war richtig spitzig wenn ich auf den Bauch lag da hielt ich es nicht aus,vor lauter schmerzen habe mich freiwillig wieder auf denn Rücken gelegt beim schlafen.Kann ich

    von magret47 · · Themen: Fäden im Bauch, Arzt verklagen
    1 Antworten
  • Wie lange nach der "Verletzung" darf ich den Arzt verklagen? Ich bin vor ca. 4 Wochen am Kiefer operiert worden und bin mit einer tiefen Brandwunde am Hals aufgewacht. Dies wurde mir vorerst verschwiegen. Als ich nach dem dritten Tag aufstehen durfte sah ich die Wunde. Daraufhin sprach ich den Arzt an, welcher mir sagte "das hätte nicht passieren dürfen. Im op ist uns ein Laser auf ihren Hals gefallen welcher sie verbrannt hat". Nun, da der

    von TASEN · · Themen: Arzt verklagen, ,
    3 Antworten
  • Nach OP den Arzt verklagen ?? Hallo Ich wurde vor ca. einem halben Jahr am Daumen operiert,da ich einen Bänderriss hatte,der leider auch zuerst übersehen wurde.Ich hab 2 Drähte in die Stelle bekommen und der Oberarzt und Operateur versicherte mir zu 100% das sich die Drähte nicht durch die Haut drücken können,was leider 2 Wochen später mit unbeschreiblichen Schmerzen geschah. Außerdem sollte ich meinen Daumen nach spätestens

    von ChannyBenny · · Themen: Arzt verklagen,
    1 Antworten
  • Arzt verklagen, wie vorgehen? Durch eine schiefgelaufende Knie OP bin ich nun seit 4 Monaten ausser gefecht gesetzt. Ich sollte vom Professor operiert werden, wurde aber anschließend doch von einem Assistenzarzt ohne Doktortitel operiert. Folgen der OP sind, das mein Knie droht zu ersteifen und das mir noch mindestens eine OP bevorsteht. Und man weiß nicht, ob ich je wieder ganz gesund werde. Dazu kommt, dass ich gerade

    von Ichbinsnur1994 · · Themen: Arzt verklagen, ,
    9 Antworten
  • arzt verklagen nach op? Ich habe ein problem...ich wurde nach 3 monatigen unglaublixhen schmerzen und 2 monatigem übersehen der ursache am blinddarm operiert.ich hatte einen stein darin.nun wurde ich 1tag nach op aus dem spital entlassen,unter der bedingung,dem hausarzt meine wunden zu zeigen und meinen bauch abzutasten.zudem antworteten sie mir auf die frage was zu beachten sei,das es da nichts zu sagen gäbe.am

    von fastfurious · · Themen: Arzt verklagen,
    2 Antworten
  • Vor 2,5 Jahren ausgerenkt, Ärztin schickte mich nach Hause...Klagen? Hallo liebe Community, ich habe folgendes Problem: Ich bin 'eigentlich' Azubi zum Automatisierungselektroniker im dritten Lehrjahr... Seit dem 6.1 diesen Jahres bin ich wegen schlimmen Rückenproblemen krankgeschrieben (extreme Unbeweglichkeit, extreme Schmerzempfindlichkeit im Rücken, ausstrahlend ins Rechte Bein bis zum Fuß und eine durch schonhaltungentstandene Skoliose) Die ersten

    von Stromfussel3 · · Themen: Arzt verklagen, ,
    7 Antworten
  • medizinische Behandlung verweigert! Arzt verklagen? Hallo, habe folgendes Problem: War heute bei nem "Orthopäden" weil ich akute Schmerzen hatte, doch dieser hatte mir die Behandlung versagt und mich aus seiner "Praxis" geschmissen, unter dem Vorwand, ich hätte keinen Termin, obwohl ich einen hatte. Jetzt will ich diesen Typen verklagen, was haltet ihr davon? Die Ärztekammer habe ich bereits informiert. Wie kann ich ihn noch

    von buhuhu · · Themen: Arzt verklagen, ,
    16 Antworten