Antworten von mbmama

  • Was soll ich essen?
    Antwort · · 17

    Omelett mit Schinken und Käse. Gibts eben bei mir weil Freitag und der Kühlschrank aussieht wie ein Beratungsmuster. Und schmeckt.

  • Muss ich zum Arzt nach einer Ohnmacht?
    Antwort · · 23

    Unbedingt.

    Im Interesse deiner Gesundheit solltest du dich zeitnah medizinisch durchchecken lassen um die Ursache für deine Beschwerden zu finden. 

    Wenn du dich in der Lage fühlst dann such nachher deinen Hausarzt auf, bei akuten Beschwerden bitte in die Notaufnahme eines Krankenhauses.

    Lass dich von deinen Eltern fahren und begleiten.

    Ich wünsche dir alles Gute.

  • Plötzliche Ohrenschmerzen einfach weg aber taub?
    Antwort · · 5

    Kann mir jemand weiterhelfen??

    Ja, ein HNO-Arzt.

    Da heute am Feiertag alle Arztpraxen geschlossen haben,empfehle ich dir ins nächste Krankenhaus (mit HNO-Abteilung) zu fahren und dort die Notaufnahme aufzusuchen. Dort wird man dir weiter helfen.

    Gute Besserung wünsche ich dir und mach dich gleich auf den Weg.

  • Kennt ihr schöne Sprüche?
    Antwort · · 7

    Genieße also, was dir das Glück gegönnt hat und was du dir erworben hast, und suche dir's zu erhalten.

    Johann Wolfgang von Goethe 

    Uralt der Spruch aber hat in moderner Zeit nicht an Mannigfaltigkeit verloren.

  • Muß sich ein Altmieter den Neumietern Vorstellen?
    Antwort · · 1

    Warum?

    Du weisst nicht wer einzieht, weisst nicht ob schüchtern oder selbstbewusst oder Hansdampf und Horido. Es ist ein neues Gesicht und manchmal spürt man eben, dass man den ersten Schritt tun muss um Knoten zu lösen: hallo ich bin der Mieter ......... und das ist meine Zarte und wenn ihr Fragen habt oder Hilfe braucht - sagt Bescheid und wir machen. 

    Daraus können sich Freundschaften entwickeln oder gute Nachbarschaften. Wenn man will.

  • Welches Bild soll das neue gutefrage.net-Titelbild werden?
    Antwort ·
    saftbraten

    Kurz und schmerzlos ohne die anderen Fotos abwerten zu wollen:

    Herr Saftbraten hat mich mit seinem Bild überzeugt.

    Das wars auch schon an Statement weil nur das zählt ohne aufzupimpeln was eventuell quer liegt bzw. pupt. 

    Was stand schon früher an und in jeder Telefonzelle: Fasse dich kurz^^





    Alle 205 Antworten
    Kommentar von saftbraten ,

    kurz und schmerzlos. Danke!...Hörer wieder aufgelegt^^

    Kommentar von mbmama ,

    Bte. ^^

  • Ich habe Angst vor meiner Mandeloperation, könnt ihr mir bitte meine Angst nehmen?
    Antwort ·

    Eine Mandeloperation an sich ist keine große Geschichte vor der du Angst haben musst - du solltest dich allerdings im Anschluss an die genauen Anweisungen der Ärzte bzw. des Pflegepersonals halten damit keine Komplikationen auftreten.

    - du wirst beim Essen /Schlucken Schmerzen haben wenn die Nahrung an der Wunde vorbeirutscht - auch unter Schmerzmitteln. Das Falscheste ist auf feste Nahrung zu verzichten oder gar nichts mehr zu essen weil der Wundschorf sukzessive ab muss und das geht nur, wenn Essen dran vorbeischrammelt. Wenn du nur Weiches isst kann es passieren, dass der Wundschorf durch Husten, Niesen etc. in einem Stück abfällt und dann bekommst du eine unter Umständen eine lebensgefährliche Nachblutung. 

    - iss Vollkornbrot, dazu Joghurt, beiss kleine Stückchen ab und spül mit Tee nach. Wenn du nach 3 Bissen genug hast weil die Zunge und Wunde weh tun brich ab und versuchs ne Stunde später wieder.

    - trink keine kohlensäurehaltigen Getränke sowie keine Fruchtsäfte, das tut nur weh. Lieber stilles Wasser und Tee.

    - Obst nur bedingt wegen der Fruchtsäure, Bananen tun nicht weh

    - vor dem Essen unbedingt Schmerzmittel einnehmen (1/2 Stunde vorher)

    - Kaugummi kauen und/oder Bonbons lutschen damit der Rachen geschmeidig bleibt

     - Zähne zusammen beissen, auch wenns schmerzt. Du musst essen und trinken. In der ersten Zeit wirst du etwas an Gewicht verlieren weil du nicht soviel Nahrung aufnehmen kannst, das wird sich aber schnell ändern.

    - unbedingt zu den Nachuntersuchungen beim HNO-Arzt gehen

    - keine körperliche Anstrengung in den Wochen danach (Tragen, Heben, Sport, Sex)

    . bei der geringsten Blutung nach der OP ein Krankenhaus aufsuchen, eine Nachblutung ist nicht ungefährlich

    - nicht heiß duschen, nur lauwarmes Wasser. keine Vollbäder

    Ich bin vor ca. einem Jahr operiert worden und es ging alles gut. Mach dir keine Sorgen, wenn du dich an die Nach-OP-Anweisungen hälst wird es sicher komplikationslos verlaufen.

    Wenn du noch Fragen dazu hast dann kontaktier mich über Kompliment oder mach mir ein Freundschaftsangebot wenn du magst.

    LG mbmama

  • Soll ich meinen Aufenthalt im Ausland abbrechen?
    Hilfreichste Antwort · · 1

    Schwierige Frage weil jeder eine andere Lebensstrategie verfolgt, deshalb kann ich auch nur für mich persönlich sprechen - also wie ich handeln würde. Was und beide noch unterscheidet ist das Alter. 

    Wenn ich etwas (wie in deinem Fall lebensveränderndes) in Angriff nehme dann habe ich lange Zeit darüber nachgedacht, Für und Wider sorgfältig abgewägt und sage zur letztendlich positiven Entscheidung 100% JA. Im Fall des Nichteintretens meiner Wunschvorstellungs bzw. anderer Umstände die mich zweifeln lassen wäge ich wieder Für und Wider ab - habe allerdings den Ehegeiz und die persönliche Pflicht mein selbstauferlegtes Ding durchzuziehen. Vor allen Dingen für mich selbst um mir zu beweisen, dass mit geduld und Biss alles zu meistern ist.

    Du wirst im Leben immer mit Situationen konfrontiert werden die dich von jetzt aug´f gleich im kreisel drehen lassen, die dir den Boden unter den Füßen wegziehen und dann hast du nicht die recht einfache Möglichkeit den Rückzug anzutreten oder durch die Zahlung eines Obulus aus der sache raus zu kommen. Dann musst du kämpfen, auchh wenn dir das Wasser bis zur Halskrause reicht, dann bist du auf dich allein gestellt.

    Solche Situationen prägen aber dein Leben, machen dich stark und reif, wappnen dich für alles was im Leben kommen kann und wird, festigen dich.

    Mein Ratschlag: Gib nicht auf. Zieh durch und sieh es als Prüfung die du bestens bestehst. Nicht gleich hin hauen sondern Zähne zusammen beissen und aufstehen wie Phönix.

    Das Leben ist kein Wunschkonzert, diese eine Situation eigentlich nicht wirklich tragisch. Beiss dich durch Mädel, du wirst merken was du kannst wenn du das geschafft hast.

    Alles Gute für dich.

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von mbmama ,

    Danke für den Stern und LG

    Kommentar von SophiEmma ,

    Ich danke dir für deine Antwort. Du hast Recht, dass es gut ist sich durchzubeißen, das ganze als Pfüfung zu nehmen, jedoch frage ich mich inwiefern das Sinn macht. Nach dem es in der ersten Familie nicht geklappt hatte habe ich mich überwunden eine zweite Familie zu finden. Denn damals war der Plan für ein Jahr weg sein, dass war meine Prüfung (die Verlängerung hat sich eher zufällig ergeben). Nun ist ein Jahr um, ich habe es geschafft was ich mir ursprünglich vorgenommen hatte. Die weiteren, angehängten 8 Monate (habe ich mir zwar auch selbst auferlegt) nun durchzuhalten wäre das allerdings noch eine Prüfung oder nur eine Verschwendung meiner besten Zeit im Leben? 8 Monate in denen ich Kummer habe. Das frage ich mich persönlich nämlich seitdem ich über das ganze schon nachdenke.

  • Haben Eltern Ü40 noch Sex?
    Antwort ·

    Eltern über 40 haben Sex, Singles über 40 haben Sex.

    Die Rumprobier-/ Ausprobierphase der Jugend ist vorbei, die meisten wissen was sie wollen, sind abgeklärt, Familienplanung kein Thema mehr. Die Kinder sind aus dem Gröbsten raus, man konzentriert sich mehr auf sich selbst.

    Der Sex wird lustvoller, intensiver, man lebt seine Phantasien aus, experimentiert, lernt seinen Körper und seine Bedürfnisse neu kennen - auch jenseits von Dogmen und antiquerten Moralvorstellungen.

    Das geht bis ins hohe Alter, man tut worauf man gerade Lust hat und was der Rücken, bzw. die Bandscheibe mitmacht. Keine Scheu also vorm Alter, das hat seine ganz besonderen Reize.......auch wenn die äußere Hülle nicht mehr so knackig ist wie mit 20. Dafür sind Liebe und Lust und Sinnlichkeit mehr denn je vorhanden.

    Alle 40 Antworten
    Kommentar von earnest ,

    Auch hier würden mich wieder einmal die ARGUMENTE des anonymen "Runter-Pfeilers" interessieren ...

  • Schöne Plätze in Hamburg?
    Antwort · · 1

    Das Jenfelder Moor ist idyllisch, ein Rundweg entlang am See mit ganz vielen Bänken. Sehr romantisch.

    Das Wandsbeker Gehölz, auch mit kleinen Teichen und viel Natur.

    Beide Orte gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen nur beide ohne Berg - den gibts in Wandsbek nicht :-D

    Was mir noch einfällt: der Eichtalpark - mit Wasser und Biergarten und Grün und romantisch................

    Viel Vergnügen euch.

  • Wird die arabische Sprache als bedrohlich empfunden?
    Antwort · · 1

    Bedrohlich? Nein. Zumindest von mir nicht.

    Ich mag den bestimmten Singsang einiger Sprachen, kann manche für mich für gut befinden (weil sie mein Unterbewusstsein anregen, ich Zugang finde, Parallelen zu anderen Sprachen finde und mich aus welchen Gründen auch immer wohl damit fühle) und manche bleiben mir fremd, lassen mich außer ja/nein/bitte/danke keine Lust auf mehr spüren. griechisch z. B.  fällt mir extrem schwer, kroatisch, russisch. Spanisch, französisch, schwedisch liegt mir umso mehr. Am liebsten portugiesisch - da fühl ich mich wie zu Hause. Und keine Ahnung warum.

  • Wann ist man als Mann zu alt für Kinder?
    Hilfreichste Antwort ·

    Die Miss perfect wirst du auch nicht finden und ich glaube, dass du genau das auch gar nicht willst.

    Einen Partner zu finden ist nicht unbedingt schwierig, den Partner zu finden mit dem man letztendlich bewusst und mit allen auftretenden Schwierigkeiten durchs Leben gehen möchte ein Glücksspiel...........welches sich trotz aller negativer Prognosen doch immer wieder einstellt.

    Es gibt für nichts ein Garantie, weder für Gesundheit noch Liebe noch Glück - wenn einem der Partner vor die Füße fällt für den es sich lohnt zu kämpfen weil es einfach wichtig ist dann tut mans. Dann fragt man nicht lange.

    Und um auf deine Ursprungsfrage zurück zu kommen:

    Man ist nie zu alt für Kinder - solange Naturell, Geist, Esprit, Willen zur Veränderung, Verantwortungsbewusstsein und eine gehörige Portion Clown in einem wohnen. Solange Liebe überwiegt. Ob du nun hinterm Laufrad her sprintest oder deinem Kind, auf dem Schoß haltend, im Ruderboot liegend, beim Angeln sitzend die Welt und seine Bedeutsamkeit erklärst............solange du Liebe und Verständnis gibst und deinem Kind die Sicherheit bietest die es braucht, bist du der beste papa der Welt. Auch jenseits dessen was du als Grenze ansetzt.

    Alles Gute für dich

  • Kann ich meine Ausbilder fragen ob ich auch einen Monat später anfangen kann?
    Antwort ·

    Fragen kostet nichts doch halte, bevor der Ausbilder nachfragt, eine Alternativvariante bereit die dem Ausbildungsbeginn gerecht wird. 

    D. h . (wie von einem anderen User bereits erwähnt) eine Unterkunftsmöglichkeit auf Zeit die gewährleistet, dass du die Stelle termingerecht antreten kannst und die dir die Möglichkeit gibt, zeitnah und vor Ort ein Zimmer zu finden.

    Das ist - die Erfahrung hab ich selbst gemacht - problemlos möglich, erfordert allerdings Flexibilität und Kompromissbereitschaft. Wenn dir der Job wichtig ist dann ziehst du das durch.

    Ich drück dir die Daumen und wünsch dir alles Gute.

  • hallo zusm. ich möchte so wenig wie möglich essen, jedoch sehe ich dann z.B schokolade & bekomme grosse Lust. kennt ihr etwas, was man da machen könnte?
    Antwort ·

    Warum so wenig wie möglich? Wegen deiner Essstörung?

    Mädchen, du brauchst von uns keine Ratschläge wie man am Leben bleibt und dennoch fast nichts essen muss, du brauchst professionelle Hilfe. Du hast deine Krankheit selbst erkannt und definiert, geh den nächsten Schritt und vertrau dich einem Arzt an, lass dir helfen und komm ins Leben zurück.

    Wie viele Menschen auf der Welt möchten essen und können es krankheitsbedingt nicht, sterben obwohl sie leben möchten, klammern sich an jeden noch so dünnen Strohhalm.........ich hab letztens eine Patientin erlebt die ihre Nahrung per Magensonde erhalten musste weil die Speiseröhre durch Bestrahlung verbrannt war und nicht mal Speichel durch lies.........

    Kämpf und hab Respekt vorm Leben, es gibt für jeden Menschein nur eines.