Infos

Mitglied seit: 14.04.2008
Level: Silber-Fragant
Punkte: 5.784
Beruf: Diplomingenieur
  • Gibt es das Fidonet noch? Als jemand, der kurz nach der letzten Eiszeit noch den Hörer eines orangefarbenen Telefons in die Gummimuschel eines Akustikkopplers gewürgt hat, um mit anderen Verrückten zu Tönen modulierte ASCII-Texte auszutauschen, bewegt mich jetzt doch die Frage, ob es das Fidonet überhaupt noch gibt - und wenn nein, ob es irgendwann einmal feierlich eingestellt wurde. Das letzte "Lebenszeichen"

    2 Antworten
  • Was sind "christliche Powerpointvorlagen"? Ich habe in meinem Blog eine Liste mit allen möglichen Powerpointvorlagen. Ab und zu kommen über Google Suchanfragen nach "christlichen Powerpointvorlagen". Hat hier irgendjemand eine Idee, was das sein soll? Worin unterscheiden sich christliche von nicht christlichen oder gar unchristlichen Präsentationsvorlagen?

    4 Antworten
  • Sondertaste für zusammengesetzte Zeichen unter Windows? Feststelltaste loswerden? Unter Linux schätze ich die Möglichkeit, die dämliche Großbuchstabenfeststelltaste (Caps Lock) gleichzeitig unschädlich und nützlich zu machen, indem ich sie als "Compose Key" definiere. Dadurch kann ich ganz einfach einfach diakritische Zeichen, seltene Sonderzeichen und alle möglichen Akzentzeichen schreiben: "≤ ≥ ⌀ ≠ æ ç © ". Unter Windows fehlt mir beides – wer kennt eine

    3 Antworten
  • Eigene Fotos mit Copyright-Textstempel versehen Mit dem Windows-Programm IrfanView, das mittels Wine übrigens auch prima unter Linux läuft, kann man eigene Fotos schnell und unkompliziert mit einem Text, beispielsweise einem Copyrighthinweis, versehen. Kurzanleitung: IrfanView starten, "B" drücken Zielverzeichnis wählen Verzeichnis mit den Bildern suchen, Bilder markieren, auf "hinzufügen" klicken Häkchen bei

    0 Ergänzungen