Infos

Mitglied seit: 13.05.2011
Punkte: 150
  • Freunde 1
  • Komplimente 0
    • - Du gibst guten Rat! 0
    • - Du stellst gute Fragen! 0
    • - Ich schätze Deinen Humor! 0
    • - Schreib mehr! 0
  • Fragen 26
  • Antworten 1
  • Hilfreichste Antwort 0
  • Tipps 0
  • Videos 0
  • Erfahrungsberichte 0
  • Wie lange halten Teflonpfannen Hallo! Habe eine Frage: Würde gerne wissen wie lange Teflonpfannen halten bzw. wann sie ausgetauscht werden müssen. Haben unsere Pfannen jetzt ca. 6 oder 7 Jahre. Keine Ahnung, ist das lang für Pfannen? Jetzt fängt es langsam an anzubacken, da schon einige Kratzer vorhanden sind. Kann sich da von dem Teflon was lösen oder so??? Oder einfach austauschen, weil es eben anbackt und das nicht Sinn der

    7 Antworten
  • Kunstlederbett Da ich auf meine letzte Frage noch keine Antwort erhalten hatte bzw. auch schonmal eine ähnliche Frage gestellt hatte, aber auch hierfür keine vernünftige Antwort erhalten hatte, möchte ich nun doch nochmal nachfragen. Haben im Schlafzimmer ein Kunstlederbett, dass außen aus PU besteht und irgendwo in der Innenbeschichtung PVC enthält. Dieses Bett entspricht wohl auch dem REACH-Standard, was

    1 Antwort
  • Nochmal teflonpfanne Hallo!hatte ja schonmal eine frage bezüglich teflonpfannen gestellt,wo die aussagen ja sehr auseinander gingen.gibt es denn hier jemanden vom "Fach"???lässt mir einfach keine Ruhe. 1.wir haben jetzt neue aluguss-Pfannen und die verkäuferin meinte,dass es schon ewig keine teflonpfannen mehr gibt,weil es krebserzeugend war und die anders beschichtet sind.2. Haben wir die Pfanne schon

    1 Antwort
  • Schimmelstaub eingeatmet Wie Oben schon beschrieben habe ich gerade unseren Mülleimer gelehrt und die Tüte war wohl undicht,so dass sich auf dem boden des Eimers Schimmel gebildet hat.beim leeren des Eimers kam dann eine Staubwolke des Schimmels hoch,den ich wohl unbewusst eingeatmet habe.mir kratzt es etwas an den Bronchien,aber das kann natürlich auch Einbildung sein.war das einmalige einatmen auch schon gefâhrlich?

    2 Antworten
  • Wie wird Amalgamfüllung entfernt? Danke für die hilfreichen Antworten bezüglich meiner Amalgamfüllungen. Habe mich dann jetzt dazu entschieden mich heute bei meinem Zahnarzt beraten zu lassen und erstmal nur die eine kaputte Füllung zu ersetzen. Jetzt habe ich aber Angst, dass die Quecksilberbelastung durch die Entfernung noch zunimmt und es mir eher schadet als wenn ich die Füllung drin lasse. Benutzt jeder Arzt bei der

    6 Antworten
  • metallischer Geschmack durch Amalgamfüllung Habe seit bestimmt schon 13 Jahren drei Amalgamfüllungen im Mund. Jetzt gibt langsam eine Füllung den Geist auf und ich bekomme Schmerzen. Habe seitdem auch so einen leicht metallischen Geschmack im Mund. Kann das möglich sein oder ist das einfach nur Einbildung durch die Angst, dass sich Quecksiler oder sowas löst? Überlege nun alle drei Füllungen durch Kunststofffüllungen ersetzen zu lassen,

    6 Antworten
  • Schwarze Holzkohle giftig Hallo!hab gerade auf dem Weihnachtsmarkt eine Wurst mit meinem Sohn gegessen,allerdings war die Kohle meines Erachtens noch ziemlich schwarz,nur außen rum etwas weiß.habs leider erst gesehen als ich sie schon in der Hand hatte.hab die Pelle abgemacht und sie dann gegessen.jetzt hab ich doch ein schlechtes gewissen.war das schlimm oder bei dem einen mal nicht?andererseits hat man wahrscheinlich

    4 Antworten
  • PVC und Weichmacher Hallo! Habe mal eine dringende Frage. Mein Mann hat gestern bei meiner Mutter im Keller Motorradkleidung gefunden, die so ca. mind. 6-7 Jahre alt sein dürfte. Jetzt hat er sie auch noch, obwohl drauf stand nicht einweichen, eingeweicht mit den Händen und in der Wohnung zum trocknen über NAcht aufgehängt. Hab sie jetzt heute Morgen sofort weggeräumt in den Keller. Können nach so vielen Jahren auch

    3 Antworten
  • Bedruckte Shirts ungesund Würde gerne wissen,ob aufdrucke auf den t-Shirts wirklich so schadstoffbelastet sind wie öko-Test behauptet?mein Sohn hat nämlich gerade in eins meiner druckshirts von primark gebissen.oder ist das übertriebene Sorge und bei den wenigen Sekunden kann sich nichts rausgelöst haben?war ja auch schon ein paar mal gewaschen.

    1 Antwort
  • verschimmelte Sachen Hallo! Hatte letztens hier eine Frage bezüglich einer verschimmelten Zahnbürste gestellt und würde nun gerne mal wissen, ob es schlimm ist, wenn man ab und an mal mit verschimmelten Sachen in Kontakt kommt. Sprich Sachen, die schlecht geworden sind anfasst bzw. wenn mal was im Kühlschrank ausversehen liegen geblieben und schimmelt und man dann die Reste wegwischt. Sind dann die Schimmelsporen

    6 Antworten
  • Quinny Zapp Sicherheitsstandards Hallo! Möchte gerne den Quinny Zapp aus 2007 ca. jetzt dauerhaft für meinen Sohn nutzen. Weiß jemand, ob da bezüglich Sicherheitsstandards der Sitzbezüge etc. genauso sind wie heute. Denke doch, dass sich da in vier Jahren keine neuen Gesetze bezüglich der Einhaltung irgendwelcher Sicherheiten ergeben haben oder?????Weiß das zufällig jemand. Da gibt es doch diese EN 1888, die gab es ja wohl auch

    1 Antwort
  • Schimmel an Bürstenkopf Hallo! Möchte mal ganz ganz dringend eine Frage beantwortet haben. Habe heute Morgen mit Schrecken festgestellt, dass an den Bürstenkopf der Oral B meines Sohnes hinten in diesen Ritzen schwarzer Schimmel ist. So lange kann er ja noch nicht da sein, da ich den Kopf alle drei Monate wie vorgeschrieben auswechsel. Denke nicht, dass er besonders viel mit dieser Rückseite in Verbindung gekommen ist.

    9 Antworten
  • Kunstlederbett ungesund? Hallo! Hatte diese Frage hier eigentlich schonmal gestellt. Haben ein Kunstlederbett zu Hause, dass wohl von außen aus PU besteht und innen in der Beschichtung wohl PVC enthält. Kann man davon ausgehen, dass das Material soweit getestet ist, dass hier von dem PVC keine Gefahr für uns oder unseren Sohn ausgeht. Ist vielleicht etwas blöd gefragt, aber das macht mich total unruhig und die Antwort

    1 Antwort
  • Weichmacher in Blumenbefeuchter Hab nochmal ne doofe Frage. Haben hier zu Hause so einen Blumenbefeuchter. War damals aus nem Billigladen, wo noch nicht mal draufsteht aus welchem Material. Mein Mann hat unseren Sohn damit gestern "etwas" nass gespritzt. Also war wirklich nicht viel. Gehe mal einfach davon aus, dass da jetzt Weichermacher oder irgendwas drin sind, wenn noch nicht mal was drauf steht. Kann irgendwas

    2 Antworten
  • PVC im Bett Habe ja gestern schon eine Frage zum PVC gestellt und hab hier noch eine: Unser Bett besteht aus Kunstleder, also die Umrandung halt, in der Mitte liegen ja nur die Matratzen. Habe mich da mal schlau gemacht, das bedeutet, dass das Bett außen eine PU-Beschichtung hat und innen aus PVC besteht und von außen nochmals eine andere Schicht auf der Unterseite hat. Zumindest ist das bei unserem

    2 Antworten
  • Quinny Zapp Sicherheitsstandards Hallo! Möchte gerne den Quinny Zapp aus 2007 ca. jetzt dauerhaft für meinen Sohn nutzen. Weiß jemand, ob da bezüglich Sicherheitsstandards der Sitzbezüge etc. genauso sind wie heute. Denke doch, dass sich da in vier Jahren keine neuen Gesetze bezüglich der Einhaltung irgendwelcher Sicherheiten ergeben haben oder?????Weiß das zufällig jemand. Da gibt es doch diese EN 1888, die gab es ja wohl auch

    1 Antwort