Frage von themopped, 45

Zylinderkopfdichtungswechsel opel omega b 2.5 v6 bj.1999?

Hallo habe einen omega b 2.5 liter V6 motor baujahr 1999. Och vermute das die zylinderkopfdichtungen gewechselt werden müssen nun habe ich gehört das man die köpfe nicht nach oben hin raus bekommt heißt motor muss komplett nach unten hin raus genommen werden stimmt das? Wer kann mir außerdem tipps geben wie ich prüfen kann ob die kopfdichtungen durch sind.

Expertenantwort
von machhehniker, Community-Experte für Auto, 26

Anzeichen für eine defekte Zylinderkopfdichtung sind Temperaturprobleme (ständiges Überhitzen), Kühlwasserverlust, Kühlwasser im Motorenöl (Motoröl Schlagsahneartig), Öl im Kühlwasser (schwimmt im Ausgleichsbehälter), Benzingeruch im Motoröl. Die einzelnen Symptome können aber auch durch andere Defekte ausgelöst werden.

Die Zylinderköpfe müssten sich nach oben abnehmen lassen, möglich dass es etwas arg beengt ist und man dies nur schwer schafft, müsste aber gehen.

Antwort
von Opachris, 17

Beim Opel Omega 2,5 V6 bekommt man nur den linken Zylinderkopf nach oben runter. Der rechte geht leider nicht, man muss für beide Zylinderkopfdichtungen zu wechseln den Motor ausbauen.
Ich habe das schon selber gemacht und kann mit Sicherheit behaupten das es eine recht mühselige Arbeit ist!

Antwort
von BernhardBerlin, 29

Sieh Dich mal im Opel-Forum auf www.motor-talk.de um.

Dort findest Du die Schrauber-Experten. Hier sind nur noch Teenies anzutreffen, die mit ihren Smartphones herumspielen und nach online-Gämes fragen.

Kommentar von Alopezie ,

Ich bin kein Teenie, schon lange nicht mehr. Aber danke fürs Kompliment.

Kommentar von MopedMensch ,

Bin 15 und habe schon oft genug Landtechnik repariert. Nicht alle Jugendliche sind gleich. XD

Kommentar von machhehniker ,

Komisch, ich hab bislang nicht einen einzigen Beitrag eines Schrauber-Experten bei Motor-Talk gefunden. Nur von geistig Minderjährigen die glauben dass sie Schrauber-Experte seien.

Hier bei GF tummeln sich zwar auch so einige Teenies rum, aber die sinnvolleren Antworten bezüglich KFZ-Technik finden sich eindeutig hier.

Antwort
von konzato1, 28

Dieses Video habe ich gefunden. Es sieht so aus, als käme man im eingebauten Zustand ran.

Expertenantwort
von fuji415, Community-Experte für Auto, 19

Bei allen Autos gehen die Köpfe nach oben raus es gibt Flugmotoren die als V-Motor mit „hängenden“ Zylindern (Kurbelwelle oben) konzipiert werden . Da muss der Kopf nach unten raus bzw. die Köpfe . Oder auch die ganze Antriebseinheit bei Autos z.B. Ferarri Bugatti Lambo. Porsche usw. da muss nur für die Wasserpumpe der gesamte  Motor mit Getriebe nach unten raus  genommen werden aber bei einfachen wie Opel Audi  VW mit den noch kleinen Motoren bis 3,0 L geht das alles nach oben raus  .

Antwort
von Fraganti, 25

Wieso vermutest du das? 

Kommentar von themopped ,

Angaben vom vorbesitzer 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten