Frage von Omniscentor, 38

Zylinderkopfdichtung bei einem Wassergekühlten Zylinder wechseln?

Hallo liebe Schraubergemeinde, kann ich, bei einem wassergekühlten Piaggiozylinder einer Gilera, eine Zylinderkopfdichtung wechseln ohne die Schläuche am Zylinderkopf abzumontieren? Also einfach die 4 Schrauben auf, Kopf rausholen, Dichtung rauf, Kopf wieder drauf. ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von EddiR, 22

Hi , das Wasser muß mit Sicherheit abgelassen werden, da es sonst beim Abheben des Kopfes in den Zylinder läuft. Meist laufen Motoren danach nicht wirklich gut an.

Kopf runter, alte Dichtung raus, neue rein, Kopf drauf funktioniert meist nur in der Theorie. Kofp und Zylinder müssen meist von Anhaftungen der alten Dichtung.... befreit werden. Also ganz so easy geht´s nicht.

Kommentar von Omniscentor ,

verstehe ich nicht ganz. Warum läuft das Wasser aus dem Zylinderkopf in den Zylinder? Wenn ich am Kopf die Wasserleitungen nicht öffne, bleibt es doch ein geschlossenes System? Ist mein erster Roller mit Wasserkühlung, daher hab ich keine Ahnung. Die alten Dichtungen und das alles ist mir schon klar.

Kommentar von EddiR ,

Wasserkanäle sind nicht nur im Kopf oder im Zylinder. Die sind durchgehend! Da sind auch Öffnungen in der ZKD vom Zylinder in den Kopf und zurück. Die Wasserkanäle führen nicht als geschlossene Leitungen durch den Motor oder dessen Einzelteile!

Kommentar von EddiR ,

danke für den Stern!

Antwort
von EddiR, 17

Schau mal hier: http://www.abload.de/img/dscf65600u2.jpg

Wenn das Dein Motor ist, ist links das schwarze mit 1 Schlauch die Wasserpumpe. das schwarze in der Mitte ist der Zylinder. Da geht das Wasser rein und an dem Stutzen mit der 1, nämlich am Zylinderkopf kommt es wieder raus. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten