Frage von rwo83, 74

Zylinderkopfdichtung corsa c defekt durch hohen öldurck?

Also vor ca. 2 Monaten hab ich mein ölstand bei meinem opel corsa c 1.0 nachgeprüft, der lag bei ca, 2,8 von 5 strichen. danach hab ich ca. 300-400ml öl hinzugegeben. der ölstab ist vom 3 strich auf den 5 strich gestiegen. dann letzte woche hab ich den öldeckel aufgemacht und es gab kleine weiße ablagerungen und es kam etwas wasserdampf aus dem motor, das kühlwasser hat nicht geblubbert und ob es weniger geworden ist kann ich nicht sagen da ich es nie kontrolliert habe..,, ich fahre hauptsächlich kurzstrecke und wenn es hoch kommt 1 mal in der woche etwas autobahn. ich hoffe es ist nur kondenswasser?

Antwort
von HalbesHaehnchen, 53

Hi,

etwas weißer Schleim am Öldeckel in dieser Jahreszeit, wenn man viel Kurzstrecke fährt, ist normal ;) Fahr den Wagen mal richtig warm (100Km+), dann sollte das Öl wieder "rein" sein. 
Beobachte das ganze aber mal. Anzeichen für einen defekte ZKD können sein: Öl im Kühlwasser, Kühlwasser im Öl, nach Abgas riechendes Rühlwasser, weißer Qualm aus dem Auspuff (aber nicht nur die ersten 10 Minuten der Fahrt (das ist normal in dieser Jahreszeit), sondern dauernd), Kühlwasserverbrauch, Ölverbrauch, ein zu heiß werdender Motor, eine sporadisch ausfallende Heizung und in einem späteren Stadium: Motorruckeln, v.a. beim Beschleunigen.

Grüße

Kommentar von rwo83 ,

jo danke. bisher hatte ich keine anzeichen ausser die weißen ölablagerungen am deckel. 

Kommentar von HalbesHaehnchen ,

Dann würde ich mir keine Sorgen machen ;) Das ist in der kalten Jahreszeit normal wenn man viel Kurzstrecke fährt. Fahr aber mal eine längere Strecke, der Motor wird es dir danken ;) Dieses mit Benzin und Kondenswasser verseuchte Öl mag der Motor nicht so besonders gerne.

Kommentar von railan ,

Ich würde sogar ganz forsch einen Ölwechsel vorschlagen.

Kommentar von HalbesHaehnchen ,

Würde sicherlich nicht schaden^^ Allerdings kann sich dieser weiße Schleim bei viel Kurzstrecke auch schon bilden, wenn das Öl erst 2 Monate im Auto ist. Da würde ich dann noch keinen Ölwechsel machen sondern einfach ab und an mal länger fahren um das Öl in Schuss zu halten.

Antwort
von suleyman95, 37

Hi du kannst prüfen ob du einen zylinderkopfdichtungsschaden hast indem du überprüfst ob du Öl im Kühlwasser hast oder probiere es mal mit deiner Heizung aus wenn die nicht wirklich warm wird beziehungsweise nicht wirklich heißt dann würde ich das an deiner Stelle überprüfen lassen und wenn der Motor über 90 Grad heiß wird ansonsten wenn das Auto mehr als üblich aus dem Auspuff qualmt kann es auch ein Indiz dafür sein ansonsten viel Glück

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten