Frage von FortschrittZT, 11

Zylinderkopf aus Alu wieder aufarbeiten, wie?

Hallo. Ich habe einen alten Kompressor. Der Zylinderkopf ist aus Alu. Mit Kühlrippen. Das Kurbelgehäuse ist auch aus Alu. Wie bekomme ich diese wieder etwas aufarbeitet? Vorallem die Kühlrippen wo man schlecht rankommt. Es soll nicht auf Hochglanz poliert werden. Bin im Internet nicht wirklich nicht vorangekommen. Danke für eure Hilfe

Antwort
von LustgurkeV2, 6

Im Fachhandel (Gebäudereinigerbedarf) gibt es  Reiniger für Aluminiumfassaden/Rahmen. Der ist auf Säurebasis und macht dir dein Alu wieder schick. Was der so kostet weiß ich mom. nicht.

Sandstrahlen wäre auch ne Option.

Oder teste Felgenreiniger.

Muskelmöglichkeit: Nehm 'ne weiche Drahtbürste (Messingborsten). Die gibts auch in Rund - Wie ne Flaschenbürste wenns eng wird.


Kommentar von FortschrittZT ,

würde mir ein bürstenaufsatz für die Bohrmaschine holen. geht da auch Plastik Bürsten Aufsatz? ist ja noch weicher

Kommentar von LustgurkeV2 ,

Du schreibst ja daß du ihn nicht auf Hochglanz bringen willst (und ich weiß ja auch nicht wie schlimm dein Zylko aussieht...) aber mit Kunststoff bekommst du wirklich nur den oberflächlichen Dreck weg. Wenn du ihn ein wenig blank haben willst dann musst du doch schon ein wenig stärkeres Kaliber auffahren. Das mal als Vorhersage.

Probier dennoch ruhig mal aus. Vielleicht bist du ja trotzdem mit dem Ergebnis zufrieden

Kommentar von FortschrittZT ,

nicht das dann Kratzer drinn sind. ich probiere mal

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten