Frage von likegeile, 48

Zylinder - Radius ausrechnen?

Antwort
von HeinzEckhard, 4

Eine allgemeine Formel für den Radius eines Zylinders läßt sich nur aus dem Volumen oder dem Mantel des Körpers berechnen. Die Oberfläche ist ungeeignet, um r zu isolieren. Die Formel der Mantelfläche lautet A = U * 2 * Pi * r. Wenn wir durch U * 2 * Pi teilen, erhalten wir r = A / ( U * 2 * Pi ). Aus der Volumenformel des Zylinders ergibt sich V = Pi * r^2 * h, wir teilen durch Pi * h und erhalten r^2 = V / (Pi * h) und weiter r = Wurzel  V / (Pi * h).

Antwort
von RobFe, 24

Durchmesser = 2·Radius → d = 2·r

Umfang = 2·Pi·Radius → u = 2·π·r Grundfläche = Pi·Radius² → G = π·r² Mantelfläche = Umfang · Höhe → M = 2·π·r·h

Oberfläche = 2·Grundfläche + Mantelfläche → O = 2·π·r² + 2·π·r·h = 2·π·r·(r+h)

Volumen = Grundfläche · Höhe → V = π·r²·h

Kommentar von likegeile ,

ich brauche einfach die allgemeinen Formeln
wie bei der höhe
h = v:g
oder h = m:u

Kommentar von RobFe ,

Welche Daten stehen zur Verfügung?

Kommentar von likegeile ,

1) augabe : v = 600 / u=30
2) aufgabe ; u = 24 / M= 144
3) aufgabe ; M = 210 / S= 360

deshalb will ich die allgemeinen Formen wissen weil manchmal fehlt der Umfang manchmal fällt der Mantel und dann weiss ich nie was ich rechnen muss

Antwort
von Harkoon, 14

(Kreis) K = π·r²
(Umfang) u = 2·π·r
(Mantelfläche) M = h·u = 2·π·r·h
(Oberfläche) O = 2K + M ; O = 2·π·r·(h + r)
(Volumen)V = K·h = π·r²·h

:D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten