Frage von SleepingAtLast, 60

Zyklustee nach Absetzen der Pille?

Hallo,

ich habe von sogenanntem zyklustee gehört. ist es sinnvoll sowas zunehmen, um den zyklus wieder zu stabilisieren? Könnt ihr mir einen Tee empfehlen?

Freue mich über alle tipps!

Antwort
von KMarek, 43

Was genau ist denn Dein Anlass für diese Frage? Hast Du die Pille schon abgesetzt? Hast Du einen stark unregelmäßigen Zyklus? Regelschmerzen? PMS?

Ich habe einige ausprobiert, aber inzwischen trinke ich nur noch den Zykluszauber-Tee (Apotheke oder Amazon), vorrangig um PMS in den Tagen vor den Tagen vorzubeugen. Denn in dieser Zeit war ich immer in so ein "Hormonloch" gefallen. Ich war unzufrieden, launisch, müde und nicht leistungsfähig. Ich hätte quasi direkt nach dem Aufstehen mich schon wieder ins Bett verkriechen können. 

Ich trinke nun den Tee in der 2. Zyklushälfte täglich bis zur Periode und mir geht es deutlich besser. Auch dieses unangenehme Druckgefühl im Bauch bevor die Blutung endlich losgeht oder Regelschmerzen, habe ich nicht mehr so stark. Es gibt inzwischen Zyklen, in welchen meine Menstruation einfach einsetzt, ohne dass ich Vorzeichen wahrnehme. Dann bin ich direkt überrascht.

Der Tee schmeckt gar nicht medizinisch, sondern irgendwie frisch. An warmen Tagen mache ich einfach Eistee davon. Dadurch ist es im Büro schon passiert, dass sich mein Kollege unbewusst am meinem Zykluszauber-Tee vergriffen hat. Ihm hat's ebenfalls gemundet ;-)

Ob er einen unregelmäßigen Zyklus stabilisieren könnte, kann ich nicht aus eigener Erfahrung sagen. Das Problem hatte ich nicht, sondern mein Zyklus war mit Beginn schon relativ regelmäßig. Ich kann mir aber vorstellen, dass es durchaus Einfluss haben könnte (besonders weil viel Frauenmantel und Gänsefingerkraut enthalten ist, denn irgendwie hängt ja alles miteinander zusammen in unserem hoch-komplexen-fein-abgestimmten-Frauen-System.


Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Pille, 45

Wenn man die Pille absetzt, kommt die eigene Hormonproduktion sehr schnell wieder. "Zyklustee" ist normalerweise absolut unnötig.

Solltest du drei Monate nach dem Absetzen der Pille noch keine Regel gehabt haben (und nicht schwanger sein), gehst du mal zur Frauenärztin.

Antwort
von paolita, 32

Ja, es gibt Zyklustees. Einige sind darauf spezialisiert, Frauen mit Kinderwunsch zu helfen, andere wiederum helfen gegen PMS usw.

Wenn du einen unregelmässigen  Zyklus hast und keinen Kinderwunsch, ist der Zykluszaubertee sehr gut, bei Kinderwunsch kann ich den Klapperstorchtee empfehlen (beide können im Internet bestellt werden, google mal die Tees + Babyzauber).

Die Kräuter können dabei helfen, hormonelle Prozesse wieder anzuregen und so z.B. einen Eisprung auslösen oder auch einfach dafür sorgen, dass der Hormonhaushalt wieder seine Balance findet und so der Zyklus regelmässiger ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community