Frage von waiibel, 50

Zyklusstörungen Schon so lange! Komisch?

Hey Leute, ich (14) habe gesagt okay ich warte, vielleicht ist das völlig normal, aber irgendwie bekomme ich langsam angst. Also: meine letzte periode war vor fast 6 monaten also am 19.10.2015. Ja, sehr lange her. Aber meine Mutter meinte, dass es normal wäre, weil ich meine Tage auch nicht soo lange habe (ca. 1jahr) und am 26.03.16, habe ich meine periode wieder bekommen, aber es war komisch: 12 Tage hintereinander bräunliches Blut, z.T manchmal rötlich. Dann war ein Tag pause, dann wieder 1 Tag ganz normales Blut. Und jetzt ist es weg. War das nun meine Periode oder nicht? Sollte ich zum FA? Pillen oder sonst was nehme ich nicht. Ich hoffe iht könnt mir helfen. Danke im Voraus :)

Antwort
von TorDerSchatten, 16

Das stimmt schon, daß sich der Zyklus erst einspielen muß und daß nicht jede Regel genau gleich abläuft (Farbe, Dauer, Intensität usw.)

Als ich in deinem Alter war, hab ich mir da ehrlich gesagt gar nicht so viel Gedanken drüber gemacht.

Du solltest dich deiner Mutter anvertrauen und dann zu einem Arzt gehen, wenn die Regel erheblich länger ausbleibt, extrem viel oder extrem wenig kommt, oder viele Gewebeteile oder wenn du starke Schmerzen hast.

Frauenarzt ist auf den ersten Blick schon gruselig, aber eigentlich ist es ganz normal - schließlich geht es um deine Gesundheit.

Da mußt du aber erstmal nicht hin und es ist wichtig, daß du bei komischen Sachen erstmal deine Mutter fragst - die kennt sich aus und hat das ja auch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten