Frage von Julma, 21

Zyklus trotz Kastration bei Hündin - wer zahlt Nachfolgekosten?

... Nach Rücksprache mit dem TA soll meine Hündin nun ca. 8 Wochen nach dem letzten Tag der Blutung eine / zwei Injektion/en bekommen (da die Kastration ihren Zweck ja leider nicht erfüllt hat). Diese Methode garantiert allerdings auch keine "blutungsfreie Zeit" - worst case; nochmal OP, falls die Injetziererei auch nicht ihren Zweck erfüllt ... Wer zahlt, diese Nachfolgebehandlungen, Kosten des TA oder die meinen? Merci für eure Zeit!

Antwort
von DeMonty, 17

Das sind deine Kosten. Weshalb soll der TA diese tragen?

Kommentar von Julma ,

... Weil die Kastration fehlerhaft war, wenn Gewebe vergessen wurde?? Und ich ja schließlich bereits dafür gezahlt habe ...

Kommentar von DeMonty ,

War sie fehlerhaft? Oder ist das deine Vermutung? Hast du den TA darauf hingewiesen? Was für Gewebe wurde bei einer Kastration vergessen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten