Frage von milkaschwein, 43

Zwischenlandung in Chicago und Dallas - Erfahrungen?

Hi Leute, in ein paar Wochen geht es bei mir auf in die USA zum Studium. Habe auch endlich alles fertig - Flüge sind gebucht! :D

Jetzt habe ich aber ziemlich Respekt vor dem Transit auf meiner Reise und brauche unbedingt mal ein Feedback oder Erfahrungen von Leuten, die schon das eine oder andere Mal an diesen Flughäfen waren. Ich habe, glaube ich auch, einen relativ engen Zeitplan. Ankunft 11:35 Uhr in Chicago. Abflug um 13:13 Uhr in Chicago nach Dallas. Ankunft in Dallas um 15:35 Uhr und Abflug nach Amarillo wiederum um 16:25 Uhr. Ich bin ein totaler Flugneuling und habe gar keine Ahnung wie das ablaufen wird. Schafft man es überhaupt in dieser eingeplanten Zeit umzusteigen (Habe alles über fluege.de als "eine" Flug gebucht)? Und muss ich meine Gepäckstücke immer wieder abholen und neu aufgeben in Chicago und Dallas oder werden sie vom einen Flugzeug direkt ins nächste gebracht?

Falls es wichtig zu wissen ist mit welcher Airline ich fliegen werde: Berlin - Chicago ORD (Air Berlin) Chicago - Dallas DFW (American Airlines) Dallas - Amarillo AMA (American Airlines)

Brauch unbedingt hilfreiche Antworten - sonst bin ich sogut wie aufgeschmissen :-/

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe :D

das milkaschwein

Antwort
von YankoCBR, 37

Dein Gepäck wird in der Regel automatisch weiter geschickt. Ich bin von Frankfurt nach Kansas über Chicago geflogen und es lief alles automatisch. Nur ich musste noch mal durch die sicherheitskontrollen, da ich nicht direkt zum Flugzeug gegangen bin.

Kommentar von milkaschwein ,

Wie lange Aufenthalt hattest Du in Chicago?

Kommentar von YankoCBR ,

einmal 1h, da ging alles automatisch ohne zweite sicherheitskontrolle und einmal 2 Tage, mit zweiter sicherheitskontrolle.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten