Frage von Ootooya, 16

Zwischenblutung pille Hilfe?

Hab vor 4 Monaten die Pille wieder angefangen, hab sie am ersten Tag der Periode genommen. Seit dem hab ich sie nicht einmal vergessen und nehme sie jeden Abend zur gleichen Uhrzeit. Man muss dazu sagen ich nehme sie immer zwei Monate durch und mach dann die Pause. Ich habe komischerweise ständig Zwischenblutung aber eher schmierblutungen. Die ich vorher nie hatte, auch als ich die Pille damals genommen hatte. Ist das normal? Hat jemand Erfahrung damit?

Antwort
von bienenshine, 10

Wieso nimmst du die Pille denn durch?

Besser wäre es das Urwerk vom Körper nicht durcheinander zu bringen und sich an die normalen Zyklen zu halten. So bringst du ja alles durcheinander, das schlägt ja auch auf die Psyche, Emotionen, Gesundheit.

Du solltest dir klar machen, dass dies keine Bonbons sind, welche du da einnimmst. Du greifst mit einer Pille richtig in den Hormonzyklus ein.

Die Zwischenblutungen/Schmierblutungen können auch ein Zeichen sein, dass dein Körper sich versucht dagegen zu wehren und wieder versucht, dein extremes Eingreifen zu regulieren.

Ich würde so wie normaler weise, wie man es sonst macht die Pille einnehmen und nach einem Monat eine Pause machen.

Aber ich bin sowieso kein Freund von Pille und Co., ich würde immer auf natürlich Weise versuchen zu verhüten. Wilde Möhre Samen, Kupferspirale usw. Da gibt es viele Möglichkeiten.

Ansonsten zum FA gehen und das abklären lassen.

LG


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten