Frage von liiiiis, 11

Zwischenblutung - starker Blutverlust?

Hi ihr lieben, ich bin ratlos vielleicht kann mir irgendjemand helfen :( Ich nehme die Pille. Seit ca einem Jahr habe ich immer wieder Zwischenblutungen, anfangs nicht sehr stark, mittlerweile aber schon stärker und vor allem öfter. Ich fühle mich außerdem seit einiger Zeit sehr müde und schlapp und mir wird ab und an schwindlig und auch übel. Teilweise habe ich auch so ein Kribbeln in den Händen. Das hatte ich so noch nie. Außerdem habe ich seit einiger Zeit ein extrem schlechtes Hautbild bekommen. Sehr viele große Pickel, Mitesser und außerdem wird meine Haut immer blasser. Ich werde definitiv baldmöglichst zum Frauenarzt gehen, allerdings möchte ich wissen, ob jemand evtl. schon gleiche Erfahrungen hatte. Ich fühle mich wirklich nicht gut und durch mein Hautbild auch gar nicht mehr wohl :( Danke schon mal für eure Antworten!

Antwort
von HotShotNights, 2

Hallöchen,

also das klingt ganz stark danach, dass du deine Pille nicht verträgst. Im Beipackzettel kannst du mögliche Nebenwirkungen auch nochmal nachlesen. Ich würde dir dringend raten zum Arzt zu gehen -ich weiß das hast du vor- und ihm das genau zu schildern und ihm auch die Vermutung nahe zu legen, dass es an der Pille liegen könnte.

In der Regel wird er darauf eingehen und dir eine neue Pille verschreiben in der die Wirkstoffe in anderen Dosen vorhanden sind.

Ich drück dir die Daumen und gute Besserung ! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten