Frage von Weeli, 12

Soll ich bei einer Zwischenblutung zum Frauenarzt?

Hallo, seit Freitag plage ich mich mit meiner ersten Zwischenblutung herum, ich nehme täglich die Pille und in den letzten 4 Jahren kam die Blutung immer sehr pünktlich. Dieses mal allerdings 1,5wochen zufrüh und sehr viel stärker und schmerzhafter als ich es gewohnt bin. Es wurde bis jetzt auch nicht schwächer, ich habe etwas bedenken deswegen zum Frauenarzt zu gehen, da dies eigentlich nichts unnormales ist und ich ihre Zeit damit auch nicht verschwenden möchte, falls ich in den nächsten Tagen überhaupt einen Termin bekomme. Wasmeint ihr? Danke schon mal

Antwort
von pemali, 12

Hast du seit 4 jahren die selben pillen? Wenn ja werden sie zu schwach sein und du wirst neue bekommen! Würde kurz ein telefon geben! Ich denke nicht, dass du dafür einen termin brauchst! Ausser die letzte vorsorgeuntersuchung liegt mehr als 2 jahre zurück!
Bei mir heissts dann jeweils, komm neue stärkere pillen abholen! Oder lasse sie mir sogar zusenden per post!

Kommentar von Weeli ,

Nein nehme diese erst seit 8monaten okei dann ruf ichmorgen aufjedenfall an danke

Kommentar von pemali ,

Ja stimmt meine 2 sorte pille hatte ich auch nicht lange und musste früh wieder wechseln! Kann vorkommen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten