Frage von abccd, 32

Zwischen Liebe und Hass...?

Hallo zusammen

Irgendwie stimmt es in meiner Beziehung nicht mehr so ganz. Und ich weiss nicht mal wieso...

Wir waren vor unserer Beziehung 5 Jahre beste Freunde, davon ca. 2 "Friends with benefits" .- zu dieser Zeit habe ich ihn schon geliebt, er mich jedoch nicht. Irgendwann hat er sich dann scheinbar doch in mich verliebt und mittlerweile sind wir beinahe 3 Jahre zusammen.

Als Mensch ist er mir total wichtig. Er hat mich durch schlimme Krisenzeiten begleitet, wo andere längst gegangen werden.

Leider habe ich seid ca. letzten Sommer immer wieder das Gefühl, ihn nicht mehr zu lieben. Dann kommen Schwärmereien gegenüber anderen ins Spiel, welche mich noch mehr verunsichern. Wenn diese Schwärmerei wieder vorbei ist merke ich, dass ich eminen Freund doch immer noch liebe. Aber tue ich das wirklich?

Auf Grund vom Militärdienst habe ich ihn die letzten 5 Monate nur am Wochenende gesehen. Dies hat relativ gut geklappt, aber gegen Ende merkte ich immer, dass mich seine Anwesenheit am Wochenende nervt (nur am Anfang, dann war wieder alles super...)

Jetzt habe ich ihn zwei Wochen nicht gesehen und habe ihn überhaupt nicht vermisst. Wir hatten nicht mal telefonisch Kontakt weil zuerst mein- und dann sein Handy kaputt war...und doch vermisse ich ihn gar nicht!

Verlassen kann ich ihn nicht, da ich noch Geldschulden bei ihm habe...bzw. bei seinen Eltern... Und ich möchte ihn auch nicht verlassen weil ich angst habe, ihn zu verletzen und es zu bereuen, und plötzlich zu merken, dass ich ihn ja doch liebe...

Was mich auch beschäftigt ist, dass ich mich mit seiner Familie nicht verstehe. Sie mögen mich zwar scheinbar, ich sie jedoch nicht. Habe immer das Gefühl, dass die total kalt und oberflächlich sind. Wenn ich mir dann vorstelle, dass er mal so wird wie sie, kommt mir das Erbrechen. Ihn stört es jedoch nichtmal gross, dass ich senie Familie nicht mag. Er findet es schade, dass ich sie nicht mehr besuche aber mehr eigentlich nicht...

Mein Freund gefällt mir optisch immer noch sehr gut, die s**xu elle Anziehung ist jedoch weg (und ich bin erst 20 Jahre alt!) Ich mag es überhaupt nicht mehr, sexuell von ihm berührt zu werden. Kuscheln finde ich jedoch immer noch schön... Bin in einem totalen Gefühlschaos und weiss nicht was ich tun soll...Vielleicht hat ja jemand einen Rat für mich...

Antwort
von Mignon3, 14

Du hast vor 6 Stunden eine identische Frage gestellt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community