Frage von Lole737, 17

zwischeblutung, kann es was schlimmes sein?

Ich hatte vor 5 Tagen meinen letzten Tag der Periode. Hatte am Anfang meiner Periode mit einem Verhütungspflaster angefangen zu verhüten, komme damit aber nicht klar weil es andauernd abgegangen ist. Seit Sonntag oder Samstag habe ich also kein Verhütungspflaster mehr und habe gerade bemerkt das ich eine Blutung habe. Woran kann das liegen?

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Periode & Verhuetung, 12

Das Verhütungspflaster ist ein hormonelles Verhütungsmittel. Bei absetzen z.B. in der "Pflasterfreienwoche" kommt es dann zur Entzugsblutung.

Da du seit Sa/So kein Pflaster mehr anwendest kam es offensichtlich jetzt zu dieser Entzugsblutung. Sie wird künstlich durch den Entzug der Hormone beigeführt.

Lg

HelpfulMasked

Antwort
von Pangaea, 6

Hormonentzug, weil du das  Pflaster abgemacht hast.

Bitte mach zeitnah  einen Termin mit deiner Frauenärztin und besprich die weitere Verhütung, denn im Moment bist du natürlich nicht geschützt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community