Frage von winipu 01.05.2012

Zwergkaninchen oder Hund ,wegen bestimmten bedingungen

  • Antwort von Tinkerbell93 01.05.2012
    6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Wenn du Zwergkaninchen artgerecht halten kannst, dann lieber Zwergkaninchen. Zwei Zwergkaninchen können sich sehr gut alleine beschäftigen und brauchen keine Menschen, im Gegensatz zum Hund. Du fütterst sie morgens und bevor du aus dem Haus gehst und abends wenn du wieder kommst. Allerdings sind die Kaninchen dämmerungs- und nachtaktiv und sollten deswegen nicht in deinem Schlafzimmer gehalten werden. Könntest du denn mindestens 4qm Platz für die Tiere bieten? und das 24 Stunden am Tag? Schau dir mal die Seite an http://www.diebrain.de/k-index.html

    da findest du auch weitere Informationen.

  • Antwort von em1990 01.05.2012
    5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    ein hund wäre in dem fall nicht sinnvoll, das würde unter tierquälerei fallen, weil du ihn zu lange alleine lässt. sie sind rudeltiere die es nicht gewohnt sind alleine zu sein. gegen ein paar stunden spricht nie etwas aber nicht mehr als 5-6 stunden und das wäre bei dir definitiv überschritten.

    daher würde ich dir eher zu den kaninchen raten. dabei musst du aber beachten, dass sie 24 stunden / 7 tage die woche mindestens 4m² auslauf brauchen damit es artgerecht ist. auch müssen sie mindestens zu zweit gehalten werden.

    was hälst du denn von einem hamster? der benötigt nicht so viel platz (mindestmaß 100x40x40cm) und auch nicht so viel beschäftigung, da er nachtaktiv ist und wird alleine gehalten.

  • Antwort von Annemaus85 01.05.2012
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Die Kaninchen beschäftigen sich mit sich selbst und müssen nicht zum Gassi raus. Ein Hund kann unmöglich solange alleine bleiben, außerdem ist auch er ein Rudeltier und wäre dann extrem einsam.

    Infos zu Kaninchen bitte hier entnehmen: www.diebrain.de. Keine Käfighaltung!

    Und bitte im Tierheim holen, niemals woanders.

  • Antwort von Pamela228 01.05.2012
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Warum willst du überhaupt Tiere, wenn du dich nicht einmal um sie kümmern kannst? Lass es einfach sein!

  • Antwort von Coco1011 01.05.2012

    hmm kommt drauf an , hast du eine arbeit wo du einen hund mitnehmen kannst ? Und wo du auch zwischen durch mal gassi gehen kannst ?

    Falls nich würde ich auf jedenfall 2 kaninchen nehmen denen kannst du einach morgens und abends utter geben , und sie beschäftigen sich ja miteinander :)

  • Antwort von Firlefanz7 01.05.2012

    Hey, ich würde dir nicht wirklich überhaupt ein Tier empfehlen...da deine Zeiten nicht so prickelnd sind. Weniger aufmerksamkeit brauchen würde ich sagen die Kaninchen, aber was ist wenn mal was passiert? Dann merkst du es erst abends...naja...und nen hund....der darf dann 10stunden drinne sein? Nee... glg Firle

  • Antwort von Aidonful 01.05.2012

    Also ich würde mir ein Hund holen, weil:

    1. Hunde sind nicht Langweilig (für mich)
    2. Hunde stinken nicht so heftig
    3. Mit Hunden kann man raus gehen und mit ihnen spielen
    4. Hunde rammeln sich nicht gegenseitig
Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!