Zwergkaninchen kämpfen heftig. Teilweise fließt auch Blut...?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi du,

massive Kämpfe treten bei kastrierten Rammlern nur selten auf und dann stimmen die Grundbedingungen nicht.

Bei deiner Freundin find ich in der Beschreibung 2 Probleme.

Käfighaltung und Haltung in Sichtweite.

Jedes Lebewesen hat einen Individualabstand, den es für sich haben will. Bei Kaninchen rechnet man pro Tier mindestens 2qm Platz in Innenhaltung + täglichen Auslauf. Die meisten Käfige bieten nicht mal 1qm Platz und leider oft auch keine ausreichenden Rückzugsmöglichkeiten.

Durch die Gittertrennung schrauben sich die Emotionen immer weiter auf. Es ist wie das sichere Pöppeln am Zaun. Es kann nichts passieren, also ereifert man sich immer weiter.

Die zwei Jungs gehören getrennt für mindestens 2 Wochen. Und zwar so, dass sie sich weder sehen noch riechen können.

Nach dieser Zeit kann man versuchen sie auf neutralem Boden zu vergesellschaften. Das bedeutet mindestens 6qm Platz die über mehrere Tage - Wochen für die zwei zur Verfügung stehen. Dort gibt es mehrere Toiletten, Häuschen aus unbedrucktem Karton Futter- und Wasserstellen.

Jagen, Rammeln, Fellreißen, das ist alles normal! Die zwei dürfen nur getrennt werden, wenn es zu derart tiefen Wunden kommt, dass der Tierarzt ran muss. Für kleine Kratzer empfiehlt sich Octanisept aus der Apotheke.

Gute Seiten zum Belesen über Vergesellschaftungen und auch für Gehege sind:

- diebrain.de

- sweetrabbits.de

- kaninchenwiese.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von animusassassin
25.09.2016, 18:02

Hallo! Danke für die Antwort. Der Käfig in dem die beiden jetzt sind ist 2qm groß. Durch die Trennung bleibt da für jeden leider nur 1qm über...

Dann werden wir am besten nach noch einem 2ten Käfig schauen und einer kommt am besten in einen anderen Raum.!

0

Die Kaninchen am besten vom Tierarzt untersuchen lassen. Vielleicht haben die beiden ja gesundheitliche Probleme. Mein früheres Kaninchen hat früher auch gebissen( auch Menschen), und beim Tierarzt wurde festgestellt, das sie Bauchschmerzen hatte. Nachdem sie ein Medikament bekommen hat, wurde sie ruhiger und zutraulicher. Falls die Kaninchen von deiner Freundin beide gesund sind, sollte sie den beiden eine Auszeit gönnen und sie später noch mal auf neutrtalem Boden zusammenführen. Wichtig ist, das, auch wenn die zwei sich dann wieder zusammen gerauft haben, das Gehege so groß ist, dass sie sich trotzdem bei bedarf aus dem Weg gehen können. Falls sich die beiden nicht wieder vertragen, sollte deine Freundin darüber nachdenken, sich von zumindest einem Langohr zu trennen und für das andere einen neuen Parter suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na ja, deine Freundin hat nun ein Problem! Wie gross sind die Käfige? Diese Schuhschachteln aus dem Zoohandel?

Die zwei kann man nicht mehr zusammen tun....so siehe ich es. Das heisst, neu vergesellschaften mit neuen Kaninchen. Das heisst 4 Kaninchen in Schuhschachtelnkäfige. Deine Freundin soll ihnen ein neues zuhause suchen! Bei erfahrenen Leuten mit Freigehege!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von animusassassin
29.09.2016, 08:52

Wollen Sie auch helfen oder sich nur beschweren? Schuhschachtelkäfig...echt 

Bitte gehen Sie sich woanders über derartige Dinge beschweren 

0

Oftmals bleibt da nur ganz , ganz viel Geduld.Wie lang ist die Kastration her?-auch danach kann es zu "Kloppereien" kommen...Geduld ueber so einige Monate manchmal.Hatten wir auch, sie haben sich irgendwann von selbst eingekriegt und waren , bis auf Kleinigkeiten, lieb miteinander.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

Wichtig wäre das sich beide erstmal erholen können, deswegen am besten erstmal komplett trennen, die dürfen sich weder sehen noch riechen. So wie es im Moment ist kann das nur im Streit enden da beide unter Dauerstress stehen und sich nicht aus den Weg gehen können, auch ein Kaninchen hat eine Individualdistanz die durch den Käfig voll blockiert wird. 

Wenn beide wieder gesund und fit sind kann man es in einigen Wochen nochmal auf neutralen Gebiet versuchen und sollte dringend auch drauf achten das keine Fallen im Weg stehen, zB Häuser mit nur einen Eingang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung