Frage von Tabsi123tabsi, 51

Zwerghaster Käfig klein?

Mein Zwerghamsternagarium ist 80cm lang , 35 cm breit und 40 cm hoch,Ist das zu klein?

Antwort
von Gurkenfresser, 37

Ja, der Käfig ist für einen Hamster deutlich zu klein
Ein Hamsterheim sollte eine Grundfläche von mindestens 1qm aufweisen, min. 30cm hohe EInstreu ermöglichen, Platz für ein großes Laufrad haben und interessant und naturnah eingerichtet sein.
Zu diesem Ergebnis kommen mehrere Studien zu dem Thema
http://hamstergehege.blogspot.de/2010/03/wissenschaftliche-fakten-wie-ein.html#m...
Anbei Bilder meines Zwerghamstergeheges

Antwort
von AppleTea, 51

Ja ist es.. 1 quadratmeter wäre gut. Leider werden artgerechte Hamsterkäfige kaum angeboten

Kommentar von Boss1000 ,

Mein Zwerghamster war mit seinem Käfig voll zufrieden, und der war auch nicht viel größer. Aber du hast schon recht, es gibt tatsächlich kaum Artgerechte Käfige.

@Tabsi123tabsi hast du 2 Stockwerke drin oder nur eines?

Kommentar von Tabsi123tabsi ,

Ich habe noch keinen Zwerghamster bekomme einen zu Weihnachten ... mache mir da noch ein Stockwerk rein

Kommentar von Boss1000 ,

Einen 2. Hamster zu einem anderen dazu tun ist nie gut. Schon gar nicht wenn einer erst später dazukommt. Das solltest du auf jeden Fall sein lassen! :)

Su solltest auf jeden Fall noch ein 2. Stockwerk reintun, weil mit einem ist es für den Hamster wirklich zu klein.

Kommentar von Tabsi123tabsi ,

Ich habe ja noch keinen Hamster

Kommentar von Boss1000 ,

Ach so, hab mich verlesen, sry.

Tu aber auf jeden Fall noch ein 2. Stockwerk rein

Kommentar von AppleTea ,

Hat er dir das gesagt? wie naiv bist du denn? Hamster haben einen unglaublich hohen Bewegungsdrang! ein Laufrad genügt bei weitem nicht. und bitte steck den kleinen nicht in einen "Laufball" aus Plastik. Da drin zirkuliert kaum Luft, sie müssen durch ihren Urin und Stuhl laufen und können sich nicht verstecken

Kommentar von Boss1000 ,

Ich hab nie gesagt, dass ich ihn in so nen ball reinstecken will!!!

Ich hatte schon mehrere Hamster, und mit der Zeit kennt man seinen Hamster und weiß wie er sich wann verhält. Und allles hat darauf hingedeutet dass er glücklich war, und wenns ihm zu klein gewesen wäre, wär er wohl nicht über 2 Jahre alt geworden

Kommentar von Boss1000 ,

Und verstecken kann er sich schon! Er hatte mehrere Häuser und röhren usw. drin, da konnte er sich super verstecken.

Und er hat immer ins gleiche eck gepinkelt. Da musste, und ist er auch nicht durchgelaufen

Kommentar von AppleTea ,

aber achte darauf, dass es ein rutschfester Boden ist, ohne Gitterstäbe, denn da könnten seine füßchen durchrutschen und er könnte sich dadurch verletzen. Hier sind noch sehr gute Info's: http://www.hamsterseiten.de/hamsterhaltung.html

Kommentar von AppleTea ,

hab ich auch nie behauptet ;) dennoch sollte man es nicht tun. Wenn dein Hamster einen zufriedenen Eindruck gemacht hat, ist das schon mal nicht schlecht.. Ich meinte eben nur, dass man nie sicher sein kann, da er ja schlecht reden kann

Kommentar von AppleTea ,

Les nochmal richtig. Ich habe von dem Laufball gereset und nicht vom Käfig!

Kommentar von AppleTea ,

deshalb sag ich es dir ja vorher :)

Antwort
von Boss1000, 43

Hi,

du hast wahrscheinlich nur 1 Hamster, oder?

Zu klein ist es für einen einzelnen Zwerghamster sicher nicht :) Er sollte täglich mindestens einmal Auslauf in der Wohnung bekommen und dann passt das schon. Der Käfig für meinen Hamster ist 2,50m x 1,10m und 1,5m hoch, aber er benutzt tatsächlich nie den ganzen Käfig, sondern hält sich immer nur in einem Teil auf, mach dir also da keine Sorgen :D

Mfg BOSS

Kommentar von Tabsi123tabsi ,

Danke du hast mir geholfen ;)

Kommentar von Boss1000 ,

Kein Problem

Kommentar von AppleTea ,

Mach die Wohnung aber Hamstersicher ;)

Kommentar von Gurkenfresser ,

Selbst mit täglichen AUslauf ist der Käfig zu klein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten