Frage von Beeebella, 261

Zwerchfellbruch und stechenden schmerz?

Hallo ihr lieben.

Und zwar wurde im November bei mir ein Zwerchfellbruch festgestellt und mir wurde gesagt ich darf nicht viel heben, nicht zu fettig essen, eher aufrecht liegen wegen der säure.

Ich habe jetzt aber seit 1 Woche schmerzen unter der rechten brust, der Schmerz ist schwer zu beschreiben .. mal ein drücken .. mal ein ziehen .. dann wie ein Stich mit einem Messer .. dass zieht sich bis in der rücken, bis in die Rippen und bis in den magenbereich .. aufgefallen ist mir dass es beim einatmen auch leicht ist, und vorallem beim gehen und beim liegen ist es ganz extrem. Somit wollte ich fragen, ob das jemand von euch kennt und ob ihr eventuell wisst was dass sein könnte ? Hat das vielleicht irgendwas mit dem zu tun das sich irgendwas "verschiebt" bzw "eingeklemmt" ist von die Organe her ? (Habe gehört dass sowas oft der Fall ist)

& bevor jetzt wieder der Satz "wir sind keine Ärzte, geh doch zu einem arzt" kommt, ich habe einen arztermin der aber noch ein bisschen dauert. Und da ich schon wieder nicht schlafen kann durch diese schmerzen dachte ich mir, ich frag euch einmal .. vielleicht weiß da jemand was oder vielleicht hatte jemand die selben Probleme ..

Danke schon einmal.

Antwort
von Joline007, 230

Also erstmal vorab ..wurde dein Zwerchfellbruch irgendwie behandelt?!..Also das Zwerchfell ist ein Einatemmuskel ,welcher für die Einatmung zuständig ist ..deshalb vermutlich auch die Schmerzen beim Einatmen. Es sitzt kuppelartig im Bereich der unteren Rippen.Aus diesem Grund die Ausstrahlung. Würde auf jeden Fall nochmal zum Arzt gehen die Ursache liegt warscheinlich am Zwerchfell selbst und nicht an den Organen. Gute Besserung ! 

Kommentar von Beeebella ,

Ne hab nur so einen magenschutz bekommen .. operieren wollen sie mich nicht .. leider! danke für deine Antwort. 😊

Kommentar von Joline007 ,

naja wenn ein richtiger Zwerchfellbruch besteht,dann müsste es schon operativ behandelt werden. Würde einfach nochmal zu einem Arzt gehen notfalls zu mehreren,wenn es bald nicht besser wird oder sich sogar noch verschlimmert

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community