Frage von HenrietteBerlin, 33

Zweitwohnsitzsteuer im unausgebauten Eigenheim?

Wir haben ein altes Bauernhaus on Brandenburg gekauft. Dieses ist in einem schlechten baulichen Zustand. Wir wollen dieses Haus in den nächsten Jahren ausbauen, jedoch dort nicht wohnen. Die Nutzung würde sich nur auf Freizeit/Wochenende und Ferien beschränken.

In wie weit sind wir Steuerpflichtig bzw. wie hoch wäre der Steuersatz. Die durchschnittliche Nettokaltmiete beträgt in diesem Landkreis ca. 5,30€/qm. Jedoch kann man diese Zahl nicht als Berechnungsgrundlage nehmen, denn dieses Haus wäre z.Z. nicht vermietbar!

Antwort
von HalloRossi, 20

Was soll denn eine Zweitwohnsitz Steuer sein? Ganz im Gegenteil, eine Zweitwohnsitz, sofern beruflich nötig, kann man Steuerlich absetzen. Ansonsten darf man steuerfrei soviel Wohnsitze haben, wie man mag

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten