Frage von appleauto, 77

Zweitstudium von der Steuer absetzbar?

Hallo,

mein Freund ist Journalist/Autor. Nun hat er ein Zweitstudium aufgenommen, wo er VWL studiert. Er würde gerne wissen, ob er sein Zweistudium irgendwie als Sonderausgabe in seiner Steuererklärung geltend machen kann.

Wenn nicht als Sonderausgabe, kann er das dann als Kosten für seine Journalisten/Autorentätigkeit ansetzen? Ich hab gesagt, dass das nicht geht, weil ein VWL-Studium keinen Zusammenhang mit Journalismus oder Autorentätigkeit hat. Demnach sind die VWL-Studiumkosten gar nicht steuerlich wirksam!!??

Danke für Tipps :)

Antwort
von kevin1905, 42

Er würde gerne wissen, ob er sein Zweistudium irgendwie als Sonderausgabe in seiner Steuererklärung geltend machen kann.

Es sind sogar Werbungskosten.

Kommentar von appleauto ,

Warum Werbungskosten? Kannst du das näher begründen? VWL hat doch nichts mit Journalismus zu tun! Das VWL-Studium bereichert doch nicht seine Tätigkeit als Journalist. 

Kommentar von Kristall08 ,

Äh, natürlich. Wenn er über solche Themen schreiben will, benötigt er doch Hintergrundwissen.

Kommentar von kevin1905 ,

VWL hat doch nichts mit Journalismus zu tun!

Ja und? Wo im EStG steht, dass es da einen Bezug geben muss?

Vielleicht hat er ja irgendwann keinen Bock mehr als Journalist zu arbeiten und bewegt sich in den Bereich VWL?

Warum sollte man es nicht als Werbungskosten ansetzen?

Kommentar von Kristall08 ,

Also bei mir haben sie schon sehr knurrig reagiert, als ich eine Fortbildung besucht habe, die nicht direkt etwas mit meinem Beruf zu tun hatte. 

Kommentar von kevin1905 ,

Wenn sie etwas nicht anerkennen wollen, werden sie die Begründung dafür in den Bescheid schreiben.

Gegen den Bescheid gäbe es Rechtsmittel, von daher würde ich mich von persönlichen Unmutsäußerungen (wie kriegt man die überhaupt mit, wenn man doch keinen persönlichen Kontakt mit dem Finanzbeamten hat) nicht berühren lassen.

Antwort
von ellaluise, 45

Eine 2.Ausbildung ist steuerlich abzusetzen.

Wenn der Freund VWL studiert/studieren möchte, soll es sich mal einlesen.

Wenn man in Suchmaschinen "2.Studium Steuer" oder "2.Ausbildung Steuer" eingibt, findet man viele nützliche Tipps.

Wer bisher seine Steuererklärung selber gemacht hat, schafft das dann auch.

Antwort
von Kathy1601, 50

Fragt einen Steuerberater

Kommentar von appleauto ,

Darauf kamen wir auch, aber ein Steuerberater war zu teuer für ihn. So viel Geld hat er doch nicht. 

Kommentar von Kathy1601 ,

Dass ist blöd aber so teuer sind die doch nicht

Kommentar von appleauto ,

Für Beratung und Steuererklärung wollte er über 300 Euro haben. 

Kommentar von Kathy1601 ,

Dass geht

Ist nen normaler preis denke ich bin erst 16

Wenn ich seh was meine Pflegeeltern zahlen ist der Betrag 4 Stellig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community