Frage von provinzkind, 43

Zweitjob zur Selbstständigkeit?

Hallo :) Ich gehe auf ein Gymnasium und wollte danach BWL und Pferdewirtschaft studieren. Danach hatte ich vor, einige Praktika zu machen (auf Reiterhöfen) Mein Ziel ist es, entweder einen Trainingsstall, Zuchtbetrieb oder Pferdehandel zu betreiben. Während ich mir das aufbaue, wollte ich jedoch irgendwo angestellt sein, um Monatlich Geld zu bekommen. Und erstmal ein Standbein habe. Hat jemand eine Idee was man da machen könnte? Also irgendwelche Berufe?.. danke :*

Antwort
von Protoxin, 5

Du wirst wohl einen Job nehmen müssen den man auch angelernt kriegen kann und wo meistens Personalmangel herrscht.
Kellnern z.b.

Und zu deiner Idee:
Ich habe ja keine Ahnung wie du finanziell aufgestellt bist aber das was du da vorhast kostet in der Verwirklichung Millionen, solltest du nicht schon einen Grund/Hof besitzen. Und selbst dann ist es noch teuer genug, zumal brauchst du um ernst genommen zu werden einen guten Ruf in der Szene und dort giltst du bevor du nicht ca 35 bist als Rookie wenn du keine Internationalen Erfolge vorweisen kannst.

Alles in allem, überleg dir das nochmal, die Szene ist knallhart, es geht um sehr viel Geld und dessen solltest du dir im klaren sein bevor du einen Lebensweg einschlägst aus dem es dann schwer wieder herauszukommen ist...

Antwort
von wikinger66, 27

Na, studieren und ein Job der dich ernährt parallel? Das ist doch zum scheitern verurteilt!

Kommentar von provinzkind ,

nach dem studieren :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community