Frage von muhis, 119

Zweites date und noch kein kuss?

Hallo, ich hatte heute ein Date und es war echt schön. Das erste Mal haben wir uns an der Uni getroffen und echt viel geredet. Heute war es auch so, zum Schluss hin sind wir uns auch näher gekommen und haben gekuschelt. Allerdings kam es mir so vor, dass er mich zwar küssen wollte, aber sich nicht getraut hat. Es wäre an einigen Zeitpunkten möglich gewesen, dass er es macht.. warum ich die Initiative nicht ergriffen habe.. ja klar, ich finde natürlich der Junge soll das machen. Bei der Verabschiedung kam es mir auch so vor, er tat es aber nicht. Normalerweise war es bei meinen bisherigen Dates immer so, dass der Junge sofort die Initiative ergriffen hat, was aber bei fast allen darauf schließen ließ, dass sie nur auf das eine aus sind. Ist es euch schon mal so ergangen, dass sich einer Zeit ließ? Ist normalerweise schon ein gutes Zeichen oder? Liebe Grüße

Antwort
von Tony38228, 40

Ich denke ihm liegt viel an dir und er hat Angst etwas falsch zumachen, deswegen Hält er sich zurück. Sonnst schreib ihm wie du denkst und fühlst und was du erwartest .

Und wo sind die anderen die dich direkt bei der ersten Gelegenheit geküsst Haben ;-))

Kommentar von muhis ,

die anderen sind deppen, mit solchen will ich gar nichts mehr zu tun haben :D

Antwort
von Fxxja, 54

Ja ich würde sagen, dass ist ein gutes Zeichen. Wenn er ein bisschen schüchtern in deiner gegenwart ist und sich das nicht traut, du aber merkst dass er andeutungen macht,  meint er es ernst.

Sollte er es jedoch nächstes mal auch nicht tun obwohl es wahrscheinlich beide wollen, tu' du es einfach. =)

Antwort
von allmyworries, 61

Ja also ich finde es viel beruhigender wenn die Typen nicht direkt am Anfang mehr wollen. Erstmal kennen lernen und langsam rantasten! Das sind dann meistens die, denen es auch um den Menschen geht und nicht nur ums eine. Und kuscheln fühlt sich ja auch schon schön an. Auf jeden Fall ein Anzeichen dafür, dass ihr euch mögt. Hat er denn schon nach einem weiteren Treffen gefragt? 

Kommentar von muhis ,

ja hat er :) und er meint auch immer wieder, dass es ihm um mich als person geht

Kommentar von allmyworries ,

Dann ist doch alles gut? :) also ich würd da jetzt an deiner Stelle trotzdem nicht die Initiative ergreifen. Lass es doch einfach so wie es ist. Unternehmt auch mal was außerhalb von Zuhause. Geht essen und so, lernt euch weiter kennen und irgendwann wird er schon versuchen dich zu küssen. Das ist auch echter. Dann könnt ihr direkt was ernstes starten und seit nicht überrascht von dem anderen weil ihr ihn eigentlich noch garnicht richtig kanntet und nur schon was hattet so nach dem Motto "sah halt geil aus".

Ich denke ich kann euch dennoch schon mal viel Glück wünschen. Wenn man so an die Sache rangeht, kann das ja nur was gutes werden :)

Antwort
von wasgehtab94, 44

Ist er evtl schüchtern?

Kommentar von muhis ,

hmmm er spricht eigentlich schon immer aus, was er denkt.. allerdings hat er vorm ersten date und auch danach gemeint, dass er total nervös war.. ich hingegen war es gar nicht, obwohl ich da normalerweise immer angst habe :) in hinsicht auf mädchen glaub ich schon, dass er etwas schüchtern ist 

Kommentar von wasgehtab94 ,

Also wenn du es kaum abwarten kannst, würde ich selbst den ersten Schritt machen beim nächsten Date :-) Er wird sicher nichts dagegen haben, im Gegenteil er wäre dir sogar dankbar. Wenn du es einmal von dir aus machst, verliert er seine Angst und wird es auch öfters selbst tun :) Viel Glück

Kommentar von muhis ,

danke :) hab das noch nie von mir aus gemacht, da hab ich selbst n bisschen schiss.. aber ich werds versuchen

Kommentar von wasgehtab94 ,

Würde ich abhängig davon machen wie eilig du es hast :D gerne

Antwort
von Soeber, 21

Wenn Du schon schreibst das der Junge die Initiative immer ergreifen muss - dann liegst Du falsch! Du solltest nicht immer die Arbeit auf die Männer schieben... Küsse Du ihn einfach dann hast Du dieses Problem nicht. Wir leben schließlich nicht mehr während des Mittelalters.

Gruß

Kommentar von Francescolg ,

Leider trifft man in der Relität aber immer noch viel zu selten auf diese Einstellung. Aktiv/passiv ist immer noch völlig stereotypisch verteilt.

Alle Berichte, dass sei doch gar nicht wahr und dass sich die Gesellschaft doch verändert habe, streite ich vehement ab. Man braucht nur mal auf den Aktivitäts-Index von Online-Datingbörsen schauen, wer (initiativ) die erste Nachricht schreibt. Glaube mir, dass Verhätnis (wer den ersten Schritt macht) liegt bei 10:1, oder noch viel höher!

Kommentar von Soeber ,

Das glaube ich Dir auch! Ich finde es sehr schade... Denn sie verstehen wohl nicht das sie damit immer Verzögerungen ins Spiel bringen etc. Und die schüchternen Jungs haben dann wohl auch noch schwierigere Arbeit leider

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten