Frage von LoLxD, 97

Zweites Date - bei ihm zuhause Kochen?

Hi,

ich habe vor etwa drei Wochen auf einer Party durch meine besten Freundinnen jemanden kennengelernt. Er ist der beste Freund von einigen Jungs, die meine Freundinnen besser kennen. Wir haben uns von Anfang an super verstanden und uns zwei Tage später auch sofort getroffen - wir hatten ein (wirklich sehr romantisches) Date am Dach eines Hotels mit Blick über die ganze Stadt. Wir reden immer sehr viel, schreiben auch sehr viel und wissen schon sehr viel jeweils über den anderen. Da er eine Zeit lang eine Lehre als Koch machte und generell sehr gerne kocht, hat er mir vorgeschlagen, am dritten Date für mich bei ihm zuhause zu kochen. Klar freue ich mich darüber jetzt, aber ist er damit automatisch auf das eine aus? Ich bin dazu nicht bereit bzw. um es genauer zu sagen: Das wäre für mich nicht in Ordnung und ich würde da auch nicht mitmachen. Nicht dass ich verklemmt oder ähnliches bin, aber er ist mir als Person wichtig und für micht nicht nur jemand für Zwischendurch. Bis jetzt hat er immer meine Meinung respektiert und auch meine Freundinnen schätzen ihn nicht als solchen Typ ein, der jede sofort ins Bett wirft. Da aber sein bester Freund so ein Typ ist, mache ich mir schon einige Gedanken. Falls es etwas hilft: er ist 18 & ich bin 17.

Danke im Vorraus!

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 60

Es muss nicht sein dass er sich mehr erhofft. Wenn du zu viel Angst hast lehne ab. Ansonsten gehe hin, wenn er dir zu Nahe kommt kannst du immernoch gehen. Aber dann weißt du wenigstens wie er "tickt"...

Antwort
von cmenc, 53

Vielleicht will er wirklich einfach nur kochen. Dieses ständige Hineininterpretiere ist auch nicht gut, also lass dich auf das Date ein und falls er doch Hintergedanken hat, musst du ihm einfach erklären dass du das nicht willst und ich bin mir sicher dass er es akzeptiert

LG

Antwort
von Falalalala, 60

Hallo,

es ist jetzt nicht direkt automatisch das sowas direkt heißt das er dich ins Bett bekommen möchte. Ich denke eher das er einen romantischen Abend mit dir verbringen möchte. Und wenn du dann merkst das es doch etwas zu weit geht, dann kannst du das ganze ja direkt unterbrechen :) 

Antwort
von Hatschi007, 57

frag doch mal nach, wie es mit seinen exfreundinnen war oder so. Dann kannste dir schon grob ein bild machen, ob er ein Mascho ist oder doch ein ganz lieber, der wirklich nur für euch kochen will.

Antwort
von Schuhu, 39

Ja, vielleicht möchte er schon Sex. Daran ist doch nichts Schlimmes. Wenn du noch keinen möchtest, kannst du doch das Zauberwort "Nein" benutzen. Er wird ja kein Unhold sein, der dir dann kein Essen gibt und dich nach Hause schickt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten