Wer kann uns helfen bei diesem Referat: Zweiter Alphabetisierungsschub und Leserevolution im 18. Jahrhundert?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mit dem Internet kommt ihr bei diesem Thema nicht wirklich weiter. Im folgenden Buch, das ich euch empfehle, kann jede eurer Fragen eine Antwort finden:

Notker Hammerstein, Ulrich Herrmann (Hrsg.): Handbuch der deutschen Bildungsgeschichte. Band II: 18. Jahrhundert. 2005

MfG

Arnold

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lese mal was über die geschichte der lehrer oder des unterrichts?

auch die normung der schreibschrift (duden) hat ein anteil?

aber wesenlich ist die geschichte der lehrer wer wurde lehrer und wie bezahlt?

welche schüler in einer klasse? wie war es in dertezeit? usw auf land oder in den städte? wie war das mit kinderarbeit und lesen und scheiben lernen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?