Frage von sharlinecenna, 86

Zweiten Vornamen hinzufügen?

um einen 2ten vornamen hinzuzufügen braucht man ja einen grund, den hab ich auch aber ich wollte fragen ob das reicht, ob jemand erfahrungen damit hat und wie das abläuft: grund: meine tante die wie eine mutter für mich war ist vor 3 jahren gestorben und ich habe mal gelesen das man einen 2ten vornamen hinzufügen kann um einen verstorbenen freund/familien mitglied zu ehren .. das würde mir sehr viel bedeuten aber wie läuft sowas ab? an wen wende ich mich? und bei der begründung muss ich da auch die verstorbene person erwähnen also das ich mit ihr verwandt bin oder nur den namen den ich eintragen lassen möchte?

Antwort
von WissensWisserDe, 46

Das NamÄndG ist jetzt nicht so mein Themen Gebiet.  Aber ich beantworte die Frage trotzdem mal soweit wie es mein Wissen hergibt.

Das Hinzufügen eines weiteren Vornamens, ist eine Namensänderung, die sich nach dem Namensänderungsgesetz richtet. Den dazugehörigen Antrag bekommst du beim Standesamt. Nach § 3 NamÄndG
darf der Familienname und nach § 11 NamÄndG darf der Vorname geändert werden. Es besteht jedoch keine freie Namenswahl. Die Namensänderung muss mit einem wichtigen Grund begründet werden. 

Z.B. Religöse Gründe, starke Belastung der Seele.....

Antwort
von vitus64, 59

Mich würde interessieren, wo du das gelesen hast.

Ich kann mir nämlich nicht vorstellen, das der Grund für eine Namensänderung reicht

Kommentar von sharlinecenna ,

Wenn man danach googelt steht es sehr häufig auf verschiedenen seiten und auch andere haben das vor bzw hab ich das so gelesen..

Kommentar von RecklessBambii ,

Das würde mich auch interessieren. Habe so etwas noch nie gehört.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community