Frage von jackyz94, 19

Zweite Katze für einen Einzelkater?

Beiträge: 1

 Würde mir gern eine zweite Katze holen..

Hallöle,

ich habe mir vor ca.2 Wochen ein kater aus dem tierschutz geholt. Uns wurde gesagt er sei ein Einzelkater, aber nicht wieso das so ist. Da er uns wenn wir durch einen Raum gehen, inzwischen angreift, denke ich möchte er spielen ( so möchten wir aber nixht spielen, da es so ganz schön weh tut  )  Jetzt meine Frage, woran erkenne ich ob er ein Einzelkater ist, oder ob ich ihm einen Spielgefährten holen kann.  Ich habe solche Angst, dass sie sich dann nicht vertragen und ixh eine Katze abgeben müsste( das tut soooo weh ((( )

Antwort
von 5000steraccount, 5

Ich hatte schon einige Tierheimkatzen, und auf die Aussagen der Mitarbeiter kann man sich nicht wirklich verlassen. Das Problem dort ist einfach, dass es sehr eng ist, viel zu viele Katzen wohnen auf kleinem Raum. Da dreht doch jeder irgendwann durch. Heißt aber nicht gleich, dass man nicht sozialisierbar ist. Keine Katze will wirklich alleine leben. Es lohnt sich definitiv, eine Zweitkatze zu holen, du musst aber wissen, dass das nicht so einfach ist. Man muss da einiges beachten. Z.B. sollten die Katzen ungefähr das gleiche Alter, das gleiche Geschlecht und den gleichen Charakter haben. In deinem Fall sollte der Kater also z.B. selbstbewusst sein und auch mit "ruppigem" Spielen umgehen können.

Ich an deiner Stelle würde einfach mal eine Announce ins Internet schreiben (da gibt es ja so Börsen für), oder in einem anderen Tierheim nachgucken, oder einem Züchter schreiben. Manchmal bieten die es auch an, dass man seine Katze zum Gespräch mitnehmen kann, um zu gucken, wie die sich so miteinander verstehen.

http://www.katzen-fieber.de/auswahl-zweitkatze.php

http://www.tierforum.de/t191127-zusammenfuehrung-mit-unsozialer-katze.html

Du musst halt wissen, dass es selten auf den ersten Blick funkt. Es wird vermutlich einiges an Geprügel und Gezanke geben. Man braucht ein bisschen Geduld. Aber am Ende hat jede Zusammenführung bis jetzt bei mir geklappt.

Antwort
von Kuno33, 8

Du kannst davon ausgehen, dass die Mitarbeiter des Tierheims schon Erfahrung haben und das Tier recht gut kennen gelernt haben. Was Du beschreibst, hört sich nicht gerade so an, dass er dann mit dem zweiten Kater oder der zweiten Katze herumschmusen wird. Mach Dir klar, dass es recht große Probleme geben kann, wenn sich die beiden Katzen nicht vertragen.

Antwort
von healey, 5

Bei einem Einzelkater könnte es Zoff unter den Katzen geben wenn Du noch ne andere Katze holst. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community