Frage von marijana92,

Zweite "Internet"/"Fritz" Box einrichten? Hilfe!

Hallo....

Ich habe hier zuhause eine Wlan Box von der Telekom und zwei Fritzboxen... DIe Box von der Telekom ist auch an unserer Leitung angeschlossen, die anderen Fritzboxen liegen hier nur rum....

Nun habe ich mit der Box von der Telekom WLAN, Telefon usw. (Die Box steht im Büro) Und ich möchte gerne im Wohnzimmer noch einen LAN Zugang einrichten.... Nur habe ich ehrlich gesagt keine Ahnung wie ich das anstellen muss ? Brauche ich dazu noch eine zweite Leitung? Oder wie funktioniert das ganze ?

Dankeschön!:)

Antwort von suessf,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Du brauchst immer nur eine einzige Leitung ins Internet, sprich eine "Box". Wenn du weitere Anschlüsse benötigst (z.B. mehr, als deine Box LAN-Anschlüsse hat), dann hängst du einfach einen Switch dazwischen. Wenn dein Problem die Länge der Verbindung ist (z.B. weil du aus irgendwelchen Gründen kein LAN-Kabel vom Router ins Büro legen kannst), dann kannst du dies entweder mit WLAN überbrücken (sofern die Verbindung gut genug ist), oder du nimmst DLAN (meist besser, als WLAN), also Netzwerk über die Stromsteckdosen.

Jetzt zu deinen Fritzboxen: Klar kannst du eine solche anstelle eines Switches verwenden -> du nimmst einfach nur die LAN-Anschlüsse und lässt alles andere links liegen. Da musst du aber trotzdem alle anderen Funktionen "weg-konfigurieren", vor allem darf kein DHCP-Server aktiviert sein, denn einen solchen darf es immer nur 1x im Netzwerk geben (und den hast du richtigerweise ja schon im Router). Von da her ist es im Normalfall einfacher (und "richtiger"), dir lieber für 10...20,- Euro einen Switch zu kaufen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community