Frage von thetobbell, 437

Zweite Festplatte wird unter Windows 10 (nicht mehr) erkannt?

Guten Tag!

Ich bin mit meinem Latein nun ziemlich am Ende und weiß nicht mehr weiter..

Ich habe einen Selbst gebauten Rechner der nichtmal ein Jahr alt ist aus komplett neuen Komponenten, habe hierfür eine SSD fürs Betriebssystem (Windows 10) und eine HDD für alles andere benutzt. Läufte seit September alles prima, vor kurzem machte ich die hintere Haube auf von meinem Rechner und der Pc blieb stehen, hab bemerkt, dass die Ursache das lockere Sata Kabel der SSD war. Aus welchem Grund auch immer fuhr der Rechner danach nicht mehr hoch nach erneutem einstecken. Ich nahm einfach mal an, dass das Sata Kabel einen Wackelkontakt hatte (war etwas geknickt was ich nicht sah), habs durch ein komplett neues Ersetzt. Siehe da, er lief wieder. Problem ist nun, dass er aus irgendeinem Grund die HDD nicht mehr erkennt in Windows 10 (Ausser im BIOS, dort scheint alles TipTop zu sein mit der HDD). Sachen die ich bereits weiß und getestet habe:

- Habe SSD und HDD beide auf einen zweiten Rechner (Allerdings Windows 7) einzeln getestet, beide funktionieren immernoch einwandfrei, auch die smart-Werte scheinen komplett ok zu sein.

- Sata Kabel und Strom Kabel beider Festplatten bereits mit neuen Kabeln getestet - Verschiedene Sata Ports ausprobiert

- Auch bereits unter Windows 10 überall nachgeguckt, weder im Geräte-Manager noch unter der Datenträgerverwaltung (Ja auch auf "Datenträger neu einlesen" geklickt)ein Zeichen der Festplatte gefunden.

- BIOS Einstellungen sind (immernoch) korrekt. (Bsp AHCI Einstellung)

-Mainboard ist eins der ASRock Fatal1ty Serie, scheint allerdings ebenfalls einwandfrei zu funktionieren.

Ich bin recht erfahren was Rechner und Elektronik anbetrifft, doch bei diesem Problem gerade komme ich an meine Grenzen, ich bin da völlig Baff wieso die HDD nur unter meinem Win10 Rechner nicht erkannt wird ausser im BIOS.

Hoffe mir kann jemand helfen! Danke!

EDIT: Ich verstehe nicht wieso, ich war gerade dabei Linux auf 'nem Stick zu packen und habe nebenbei einfach mal den Treiber für die (laut Windows nicht angeschlossene) Festplatte deinstalliert (Unter dem Geräte-Manager ausgeblendete Geräte Anzeigen). Nachm neustart ist die HDD wieder da ... o.O. Ich vermute mal, dass mit dem Treiber irgendetwas nicht mehr in Ordnung war. Aber wieso das ganze so ist bleibt mir ein Rätsel. Danke für die Antworten.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Schokoladennuss, 367

Also wenn ich richtig verstanden habe, SMART Werte der HDD i.o. und unter Win 7 kannst Du auch auf Deine Daten zugreifen? Soweit sogut. Auf dem Win 7 PC: 1. Backup von der betroffenen Platte machen. In der Kommandozeile (cmd, Ausführen als Administrator) chkdsk /f /r /x auf der betroffenen Platte ausführen, ggf. will er einen Neustart um das durchzuführen.. make it so! ;-) ein defektes Dateisystem wird wahrscheinlich nicht die Ursache sein, aber sichern wir uns damit lieber ab.

Nächster Schritt auf dem Win 10 Rechner weiter: ggf. hat der Wackelkontakt oder gar ein Kurzschluss oder was auch immer passiert ist die Satabuchse am Board beschädigt, deshalb mal eine andere testen. Vorsorglich die Bios Einstellungen auf default Werte zurücksetzen. Im Windows 10 den Chipsatztreiber deinstallieren und die neueste Version installieren und neu starten. Zeigt es die Platte ggf. im Gerätemanager under "andere Geräte" an? Weitere Möglichkeit: Den Windows 10 Rechner mal von einer Boot Disk starten, z.b. irgendein Linux, erscheint die Platte dort korrekt? Dann wäre sehr wahrscheinlich von einem Fehler im Windows auszugehen --> per Systemwiederherstellung auf einen Zeitpunkt vor dem Zwischenfall zurücksetzen oder Windows neu aufsetzen.

Soweit meine Ideen erst einmal. Viel Glück.

Kommentar von thetobbell ,

Ja die Festplatte ist unter dem zweitem Rechner komplett funktionstüchtig, kann dort mit der alles machen wie gewohnt.

Werde chkdsk mal drüber laufen lassen

Nunja habe auch die Sata Buchse genommen dort wo die SSD angeschlossen ist (und zurzeit funktioniert) und auch auf andere 4 (noch nie benutzte) satabuchsen ausprobiert, ich schließe n Wackelkontakt damit aus. ^^ Unter Gerätemanager ist auch nirgends ein mir nicht bekanntes Gerät oder die Festplatte zu finden.

Die Systemwiederherstellung wird bei mir nicht funktionieren, die Dateien dafür werden unter D:/ abgespeichert *lach* ^^

Ich probiere das mit dem Bios chipsatztreiber und linux mal aus, windowd neu aufsetzen werde ich höchstens am Ende wenn nicht mehr hilft, Danke für die Antwort ^^

Kommentar von thetobbell ,

Problem gelöst, siehe oben ^^

Kommentar von Schokoladennuss ,

nice, die ausgeblendeten Geräte deinstallen und rebooten zur Neuerkennung: Allemal besser als Hardwaredefekte oder Windows neu aufsetzen ;-) good job und danke fürs Teilen der Lösung!

Antwort
von Levatc, 310

STRG + X und auf Datenträgerverwaltung wird dort die Festplatte angezeigt? Wenn ja einfach einen Laufwerkbuchstaben zuweisen.

Ansonsten hol dir Testdisk und scan deine HDD mal. Das Tool hat zwar keine GUI ist aber sehr mächtig. Wenn Hilfe brauchst einfach fragen oder paar Tuts schauen.

Levatc

Kommentar von thetobbell ,

Unter der dtverwaltung ist absolut nix, auch kein laufwerk ohne zugewiesener lwbuchstabe.

Werde Testdisk mal ausprobieren

Kommentar von thetobbell ,

Hmm mit Testdisk kann ich n bootsektor neu aufbauen oder gelöschte dateien wiederherstellen und paar andere sachen, aber diese dinge funktionieren ja bei dem zweiten rechner

Kommentar von Levatc ,

Hm, hab jetzt mal dieses Video gefunden vllt hilft es ja in deinem Fall: https://www.youtube.com/watch?v=dzki_cL9GrQ

Antwort
von cimbom93x, 246

Wird bei der Datenträgerverwaltung nur ein nichtzugewiesenes Volumen angzeigt oder wird der Datenträger garnicht aufgelistet? 

Schaumal hier: 

http://www.winfuture-forum.de/index.php?showtopic=211233

Kommentar von thetobbell ,

Wie bereits gesagt, wird er nicht..

Antwort
von MarkusBu, 213

Bei mir ist das auch so, meine zweite Platte wird auch nicht mehr im selbstbaurechner  erkannt. Dann habe ich aber durch Zufall herausgefunden das er die Platte erst erkennt wenn ich ihn in den Energiesparmodus mache und wieder raus, danach erkennt er die bei mir. Vielleicht Hilft dir das ja weiter

Kommentar von thetobbell ,

Ist ja ne interessante Lösung, werd das mal ausprobieren :D

Kommentar von MarkusBu ,

Ja mach das und schreib mal ob das bei dir auch geht oder nicht

Kommentar von thetobbell ,

Hat leider nicht funktioniert, wär auch zu schön :D trd danke,

Kommentar von MarkusBu ,

Schade

Antwort
von siggiiii, 196

Windows bezieht die Daten über angeschlosse Festplatten nicht vom BIOS sondern über den Bootsektor und da hat es wohl etwas zerschossen.

Kommentar von thetobbell ,

Mhh ja aber unter win7 scheint der Bootsektor ja zu funktionieren? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community