Frage von sally17, 63

Zweite feste zahnspange von Krankenkasse bezahlt?

Hallo, ich habe 2010 eine feste zahnspange bekommen, die 2011 schon wieder entnommen wurde, obwohl ich sehr sehr schiefe zähne vor der spange hatte. ich hatte von anfang an das gefühl, dass die spange viel zu früh entnommen wird, da meine zähne wirklich schlimm aussahen. als sie 2011 entnommen wurde, sahen sie schon ordentlich aus, aber schon nach 2 tagen verschoben sie sich wieder. ich muss seit 2011 jede nacht eine feste zahnspange tragen und ab und zu stellen. trotzdem haben sich meine zähne immer weiter verschoben. jetzt meine frage: bezahlt die krankenkasse eine zweite zahnspange, wenn es notwendig ist? ich finde mein zahnarzt hat wirklich gepfuscht und ich bin sehr unzufrieden mit meinen zähnen, aber aus eigener tasche können meine mutter und ich das nicht bezahlen. ich freue mich auf anworten und danke schonmal im voraus!

Antwort
von eulig, 30

dazu musst du einen Antrag bei Krankenkasse stellen. idR musst du dann zu einem Gutachter, der deine Zahnfehlstellung begutachtet.

du musst allerdings im Vorfeld auch zum Kieferorthopäden, da auch dieser eine erneute Zahnspangenversorgung als medizinisch notwendig halten muss.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten