Frage von LueLue93, 36

Zweite Ausbildung ohne Schule?

Hallo!

Es geht darum, dass ich eine Ausbildung zur Hauswirtschafterin gemacht habe. Allerdings findet man in diesem Beruf wenig Stellen auf Vollzeit. Ist heut zu Tage nunmal so, dass man eine Vollzeitstelle braucht.

Ich wollte mal nachfragen, ob jemand weiß, wie das aussieht mit einer zweiten Ausbildung. Ist es möglich, dass ich, z.B. eine zweite Ausbildung als Arzthelferin mache, diese aber nur im Betrieb stattfindet, quasi ohne Schule?

Danke schonmal im Vorraus!

Antwort
von Fairy21, 36

Nein, da wirst du in die Schule gehen müssen, um theoretische Grundlagen zu lernen, die du dann im Betrieb umsetzt.

Antwort
von Flupp66, 36

Hey,

Nein, das geht natürlich nicht.

In der Berufsschule lernst du ja theoretische Sachen für den Beruf. 

Antwort
von Carlystern, 24

Nein das geht nicht. Schule ist Pflicht. Genauso je nach Bundesländern die uberbetriebliche Ausbildung. Berufsschule ist Voraussetzung für die Zulassung zu den Prüfungen.

Antwort
von gooo606, 31

als artzhelferin musst du wohl in eine berufsschule gehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community