Frage von KoelscheJung42, 54

Zweit-Monitor mit VGA Kabel über DVI-I (Dual-Link) Adapter in Grafikkarte?

Hi, meinen Hauptmonitor habe ich über ein VGA Kabel über einen DVI-A-Male zu VGA-Female Adapter in den DVI-I (Dual Link) Ausgang meiner Grafikkarte verbunden, und es funktioniert einwandfrei. Jetzt möchte ich aber einen zweiten Monitor ebenfalls über ein VGA Kabel über einen DVI-D(Dual Link)-Male zu VGA-Female Adapter in den DVI-D (Dual-Link) Ausgang meiner Grafikkarte stecken, und es funktioniert nicht. Meine GraKa hat außer einem HDMI keine weitern Outputs mehr, aber ich möchte eben gerne 2 Monitore anschließen :D Geht VGA zu DVI-D allgemein nicht, oder ist der Adapter vielleicht kaputt? Beide Monitore haben außer dem VGA Input noch einen DVI-D (Dual-Link) Anschluss: Könnte ich dann den einen einfach über ein DVI-D (Dual-Link) zu DVI-D (Dual-Link) anschließen? Danke im voraus und Liebe Grüße Kölsche Jung

Antwort
von thm123, 42

Also allgemein (ist meine theorie) das die ganzen Adapter mist sind aber ...

Es könnte auch an der Grafik Karte liegen das diese keine 2 Monitore unterstütz... Welche grafikkarte hast du ? Kannst du nicht einfach 2 HDMI Kabel benützen - scheint eine alte/r Grafikkarte/Monitor zu sein?!!

Kommentar von KoelscheJung42 ,

Hi, irgend ne alte GTX 660, weiß nicht den Hersteller, weil ich sie in Verbindung mit nem Fertig PC gekauft hab. Meine Monitore haben keine HDMI Eingänge, das ist mein Problem, sonst würde ich sie natürlich darüber verbinden :D Und die Monitore sind beide nicht älter als 4 Jahre: einmal BenQ GL2250 und ein Packard Bell, dessen Modellname ich gerade nicht parat habe...

Kommentar von thm123 ,

also den BenQ Monitor kannste mit HDMI zu DVI-D anschließen aber sonst habe ich kein plan :)
 sry

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten