Frage von Maximiliane20, 55

Zweimal Tage trotzdem schwanger?

Ich hatte am 01. Oktober Sex mit meinem Partner und nehme seit 6 Jahren die Pille .. der Sex fand 2 Tage vor meiner Periode statt ( Pillenpause ) die Periode habe ich auch pünktlich bekommen und war wie immer . Jetzt hatte ich nach dem neuen Einnahme der Pille erneut meine Tage pünktlich und stark wie immer .. allerdings habe ich trotzdem ein komisches Gefühl , und wenn ich auf meinen unteren Bauch drücke verspüre ich einen leichten " schmerz " und habe ein wenig Panik trotzdem schwanger zu sein?! Hat jemand vielleicht schonmal das selbe Problem und kann mir helfen ?

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für Pille & schwanger, 14

Zunächst: Schmerzen sind kein Schwangerschaftszeichen!

Auch wenn der Beipackzettel einen elendig langen und knochentrockenen Text hat, bitte lies doch mal aufmerksam die Packungsbeilage deiner Pille - was man nebenbei bemerkt bei jeder Medikamentennahme tun sollte - und mach dich mit deinem Verhütungsmittel vertraut.

Schon allein um neben der eigentlichen Wirkung auch von typischen Nebenwirkungen, Wechselwirkungen und Einnahmefehlern zu wissen und dann richtig und vor allem rechtzeitig reagieren zu können.

Obwohl tatsächlich eine Hormonentzugsblutung bei Einnahme der Pille nichts über eine Schwangerschaft aussagt, bliebe in einer möglichen Schwangerschaft (auch mit weiterer Pilleneinnahme) der Großteil der Schleimhaut bestehen, weil sich das Ei ja eingenistet hat.

Deshalb würde eine Abbruchblutung (wenn überhaupt) auf jeden Fall sehr schwach und zögerlich ausfallen, wenn du schwanger wärst. Selbst diese "Miniblutung" ist im Falle einer Schwangerschaft trotz Pille allerdings keinesfalls die Regel, sondern eine sehr seltene Ausnahme.

Für den Verhütungsschutz ist allein wichtig, dass du die Pille korrekt einnimmst, also regelmäßig (bzw. innerhalb des angegebenen Zeitfensters nachnimmst) und an Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten denkst und auf Erbrechen und wässrigen Durchfall achtest und einen Einnahmefehler korrigierst.

Dann ist eine Schwangerschaft ausgeschlossen.

Alles Gute für dich!

Antwort
von satinth, 30

Hallo Maximiliane, wenn Du regelmäßig die Pille eingenommen hast ist es jeher unwahrscheinlich Schwanger zu sein allerdings gibt es immer Ausnahmen zB. bei der einnahme der Pille Magen- Darm Infekt auch Antibiotika Schmerzmittel oder Psychischer Stress können die Pille beeinflussen, sollte das alles bei Dir nicht zutreffen bist Du auch nicht Schwanger und sollte Dich das nicht Beruhigen gehe zum Gyn. und lass Dich Untersuchen. Ich hoffe ich konnte Dich ein wenig Beruhigen LG

Kommentar von Maximiliane20 ,

Danke werde ich tuen .. das einzige was mich beruhigt sind die " schmerzen " im unteren Bauch LG 

Kommentar von satinth ,

Warum gehst Du nicht zum Gyn. lass einen Ultraschall machen, es können auch Myome oder Zysten sein die Dir Probleme bereiten aber das kann halt nur ein Facharzt machen das hier ist ein Forum wo Du Fragen stellen kannst aber ich glaube nicht das irgend einer von uns Dir mit einer Ferndiagnose helfen kann. DAS KANN NUR EIN FACHARZT DER DICH UNTERSUCHT !!! Liebe Grüße und gute Besserung

Antwort
von beangato, 33

Du nimmst seit 6 Jahren die Pille und weißt immer noch nichts über die Funktionsweise?

Du hast keine Periode, sondern eine Abbruchblutung - die sagt absolut nichts über eine mögliche Schwangerschaft aus.

Und wenn Du die Pille nie vergessen hast, kannst Du gar nicht schwanger sein.

Lies die Packungsbeilage.

Kommentar von Maximiliane20 ,

Ich hab zwischen den beiden Blutungen schon zwei Test gemacht die beide negativ waren , aber das mein Bauch nun so komisch ist macht mir bedenken . 

Kommentar von beangato ,

Das kann sonstwas sein - auch nur Nebenwirkungen der Pille.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten