Frage von FragenGirlii, 63

Zweifel an der liebe ...ist das normal?

Am Anfang einer Beziehung heißt es doch immer ^^ja wir bleiben für immer zusammen ich liebe dich so sehr.^^.... Ist das normal wenn ich nicht so denke..liebe ich ihn dann wirklich? Wenn er mir eine Kette schenkt mit dem Datum von uns und ich denke was mache ich mit der Kette , wenn es aus ist. Ist das normal? Danke für jede Antwort♥♥

Expertenantwort
von Janiela, Community-Experte für Liebe, 43

Es kommt darauf an, ob du rein logisch darüber denkst, dass das möglich ist oder ob du das Gefühl hast, dass es nicht halten wird. Wenn du nur darüber nachdenkst, dass das möglich ist, dann bist du wahrscheinlich nur desillusioniert, wohl auch weil du schon so manche "unsterbliche Liebe" nach ein paar Monaten flöten gehen gesehen hast. Das in Betracht zu ziehen, dass eure Beziehung auch unerwünschterweise mal zuende gehen kann, ist kein Anzeichen mangelnder Liebe und auch normal.

Wenn du aber das Gefühl hast, dass es nicht halten wird und dich innerlich jetzt schon von eurer Beziehung verabschiedet hast, dann liegt etwas im Argen. In diesem Fall solltest du unbedingt darüber nachdenken, wie du darauf kommst. Frag dich auch, ob es etwas an deinem Freund gibt, wovon du jetzt schon weißt, dass es dich auf die Dauer massiv stören wird und wenn sich dein Gefühl der zukünftigen Trennung erhärten sollte, solltest du vielleicht jetzt schon die Notbremse ziehen.

Antwort
von Jenehla, 36

Ich bin mit meinem Freund bald 3 Jahre zusammen und dieses "Wir bleiben Ewig zusammen" "Ohne dich kein Mich" "Ich kann nicht ohne dich" usw. konnte ich noch nie leiden.
Wir denken auch nicht so. Ich will keinen anderen Mann, ich liebe meinen ja. Aber täglich irgendwelche unrealistische Liebesschwüre von sich geben ist nicht notwendig.
Genieße deine Beziehung und mach dir keine Gedanken wie lange sie anhält - irgendwann ist sie sowieso mal aus, entweder durch Trennung oder Tod - hart gesagt ^^

Antwort
von moonchild1972, 25

Wenn Du enttäuscht wurdest, ist das normal, oder wenn Du gesehen hast, wie andere enttäuscht wurden.

Wenn Du ihn nicht lieben ( und Dich über die Kette freuen) kannst, dann frage Dich, ob es da noch jemanden in Deinem Leben von früher gibt, den Du in Wahrheit liebst und vermisst und an den Du denken musst. dann ist das natürlich auch nachvollziehbar und verständlich.

Falls das der Fall ist, gehe in Dein Leben einen Schritt zurück und versuche die Sache in Ordnung zu bringen. Oder es zu verarbeiten, bis Dein Herz frei ist, für einen Mann, mit dem Du Dein Leben teilen möchtest.

Dann werden diese Zweifel aufhören.

Antwort
von Alex313, 13

Hallo FragenGirlii,

Kennst Du diese Aussage:

"Du bist zu gut für mich", gesagt von z.B. einer Frau, weil sie mehr
möchte, einen Prinzen, der ihr alle (oft auch materielle Wünsche) erfüllen
kann, einer der interessant ist, einer der bedeutend ist, einer der sie weiter
nach oben bringt, einer der (usw.) ...

Das liegt u.a. an der narzisstischen Seite der Menschen, so wie z.B. die meisten Männer gerne erfolgreich wären oder der Held in einem Märchen (heute eher Computerspiele), der alle bösen Feinde besiegt, Feinde, die bisher kein anderer Held bezwingen konnte, zu dem die Frauen aufschauen, weil er nicht nur ein Held ist, sondern auch noch gut aussieht, der das Herz an der richtigen Stelle trägt, der sie auswählt, als die eine unter den ganzen Frauen, weil sie auch das Herz an der richtigen Stelle trägt und nebenbei auch so hübsch und gut gebaut ist, dass auch seine Erwartungen erfüllt werden ...

Und da der Held zufälligerweise auch noch der Prinz ist, der in einem
schönen Schloss wohnt, wird diese Frau dann irgendwann nicht nur Prinzessin sein, sondern später auch Königin werden, und dass natürlich nur, weil sie der Prinz als "Schönste" unter allen anderen schönen Frauen auserwählt hat, wobei wir dann bei dem Zitat aus einem bekannten Märchen angekommen sind:

"Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen
Land?" ...

Und manche Frauen werden dann wieder unzufrieden, weil Sie das Wesen bzw. die Gesichter der Liebe noch immer nicht verstanden haben ...

Antwort
von HapsHaps, 26

Also wenn ihr noch keine 6 Monate zusammen seid dann ist das noch im grünen Bereich. Bei mein Freund ging es mir anfangs ähnlich, ich kam mit ihm zusammen nach dem Motto "warum eigentlich nicht?". Nach kurzer Zeit hat es sich als beste Entscheidung meines Lebens offenbart ;)

Antwort
von michy1972, 12

Hallo...

Kann es sein dass du vor dieser Beziehung in der Liebe enttäuscht wurdest...???

Liebe ist nicht messbar. Vileicht brauchst du einfach etwas Zeit um dir sicher zu sein...?!?

Ich hatt auch immer Angst ob ich meine Freundinnen wirklich liebe, was meiner Meinung nach ganz normal ist...

Lieber Gruss: Michy

Antwort
von Ashuna, 22

Nicht darüber nachdenken, sondern einfach genießen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten