zweifel / Angst bei der Rasur?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

dein Papi rasiert sich auch täglich; das wird dir auch passieren. Die Stoppeln kommen immer neu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi autri,

wegen deiner Sorgen würde ich davon ausgehen, dass du weiblich bist...? Ich denke eine andere Haarentfernungsmethode ist in diesem Fall sinnvoller,...Beim Rasieren wachsen die Haare schneller nach, als bei Entfernung an der Wurzel.

Es gibt Kosmetikstudios die so etwas machen z.B. mit Wachs oder Sugaring...Kannst das natürlich auch selber durchführen, aber Ratschläge vom Profi sind da oft gut. Vielleicht beim ersten Mal in einem Studio?

Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von autri
19.08.2016, 09:01

Ich bin männlich😅 

0

Wenn du dich rasierst ist es doch völlig normal, dass die Haare nachwachsen. Je älter du wirst desto schneller. Wenn du dich jetzt noch gar nicht rasieren musst, dann lass es doch erstmal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verhindern kannst du das nicht, Haare wachsen halt. Daher muss man sich eben regelmäßig rasieren, damit es gepflegt aussieht, oder man lässt sich einen Bart wachsen, den muss man jedoch auch pflegen. Wenn du dich überhaupt nicht rasierst wird dein Bart auch immer länger.
Außerdem: rasieren ist doch nichts wovor man Angst haben sollte, informier dich einfach selbst im Internet dazu und finde heraus, ob du dich nass oder elektrisch (trocken) rasieren möchtest und wie du das am besten anstellst, dass ist alles Geschmacksache.

Mit freundlichen Grüßen
SgtBaracus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ach so, du meinst du rasierst dich einmal und die Haare kommen danach nie wieder? Wie süß. Frag mal bei Papa nach!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von autri
19.08.2016, 08:58

Nein ich meine das die Härchen einzelne wieder kommen 

0