Frage von eljanio, 42

Zwei von drei Hamster streiten sich, was tun - wen von wen trennen?

Hallo, Ich habe seit ca ein halben Jahr 3 Hamster, sind Geschwister und schon immer zusammen. Ein Hamster hat 'Encephalitozoon cuniculi' (was nicht schlimm ist) weshalb ich schon beim Tierarzt war.. Dieser Hamster und noch einer streiten sich, der ohne 'E. cuniculi' hat eine leichte bissverletzung am Fuß und ein großes geschwür oder ähnliches am Po, ich weiß nicht genau was das ist, sieht nicht gut aus.. geh bald zum Tierarzt, (hab aber selber die Woche viele Termine..) Aufjedenfall ist der MIT 'E.cuniculi' anscheinend die Stärkere. Die dritte hält sich vollkommen raus, ich weiß jetzt nicht welchen ich einzeln tun soll. Als ich damals schonmal beim Tierarzt war, meinte die Tierärztin das ich die Hamster auf keinen Fall einfach trennen soll.

Antwort
von sariiichen, 38

Ganz einfach: 

Trenne jeden von jedem und beschaffe jedem einzelnen ein Aqaurium mit der Mindestgrundfläche von 0,5, besser 1 qm. Aber flott! Die Tierärztin hat keine Ahnung!

Hamster sind strikte Einzelgänger und es war vorhersehbar, dass sich eines Tages ein solcher Streit entwickelt. Und der kann auch schnell tödlich, oder zummindest mit schweren Verletzungen, enden. Campbells können z.T. in Gruppen gehalten werden, das ist allerdings nur etwas für sehr erfahrene Halter, die Streitigkeiten schnell erkennen konnen und dann handeln.

Und du gehst am besten so schnell es geht zum Tierarzt (einem der mehr Ahnung hat!), deine eigenen Termine können mal kurz warten, da wird doch wohl Zeit sein, ein Lebewesen zu retten! Und nichtmal unterscheiden kannst du die Hamster? Naja, geh schnell zu einem hamsterkundigen Tierarzt, sonst liegen bald Tote bei dir im Gehege (Hoffentlich artgerecht!) rum!

Kommentar von eljanio ,

Also ich hatte schon einmal zwei zusammen gehalten, was super funktioniert hat, gab nie schwierigkeiten und sie sind zusammen alt geworden.

Meine Arzttermine sind zurzeit auch sehr wichtig, aber das ist ein anderes Thema, mein leben ist mir irgendwo wichtiger als das von meinem Hamster.

Und wie kommst du darauf das Ich sie nicht unterscheiden kann?!

Habe jetzt den Hamster mit E.C. einzeln ins den alten Käfig, die anderen beiden sind in einem GROSSEN Terrarium ..

Mach dir lieber mal ein kopf darüber was du schreibst, ganz schon viele Vorurteile!Finde ich sehr beleidigend!

Kommentar von sariiichen ,

Tut mir leid, ich wollte keineswegs beleidigend sein. 

Aber dass deine Hamster zusammen leben konnten, war reiner Zufall, sowas gibt es nur äuserst selten (außer bei Campbells, da kommt es sehr häufig vor). 

Schon, klar sind einem die eigenen Arzttermine wichtig, aber irgendwo muss man auch noch Zeit haben, um mit einem kranken Hamster zum Tierarzt zu gehen.

Darauf, dass du sie nicht unterscheiden kannst kam ich, dass du sie ,,der mit E.C" und ,,der ohne E.C.". Hier muss ich sagen, hast du völlig recht, meine Aussage war voreilig und unangebracht.

Und ok, ich würde aber schauen, dass man die beiden auch noch trennt, weil es könnte nur eine Frage der Zeit sein, bis auch die sich bekriegen. Sind es Campbells?

Ich muss sagen dass der ganze Text meinerseits ziemlich unhöflich war, entschuldige bitte, ich glaube ich war extremst genervt, was sich auf den Schreibstil der Antwort wohl ziemlich auswirkte... 

Kommentar von eljanio ,

Danke.

Ja es sind Campbells, mein Pärchen vorher waren Dsungarische.

Also ich beobachte die Tage die Hamster, denke Anfang nächste Woche geh ich zum TA, habe jetzt den 3.( bisher unbeteiligten) mal bei beiden. Also wenn Ich zuhause bin und ein auge darauf habe, ich versuch erst mal das sie den Geruch behalten und sich nicht allzu fremd sind.

Den verlezten habe ich etwas mit lauwarmen wasser soweit gewaschen und versucht sebst zu erkennen was er denn hat, habe jedoch angst Ihn zu verletzten ..Sieht aus wie eine Bisswunde, habe es dann mit desinfektionsspray für offene Wunde desinfiziert, also laufen tut er ganz normal, und verhält sich sonst auch normal. 

Mir ist aufgefallen, wenn Ich den 3. Hamster zu den veretzten tu, sucht sie die andere, das selbe andersrum und geht dann jedesmal zu den Hamster und kuschelt sich direkt dazu. Ich weiß das sie kuscheln um ihren geruch zu behalten aber ich weiß nicht genau wie ich es lösen soll, ich trenne alle drei ungern.

Viellleicht ist es ja möglich 2. zusammen zu lassen, also ich würde es versuchen, aber ich weiß nicht mit welchen..

Kommentar von sariiichen ,

Achso ok, Campbells vertragen sich ja noch am ehesten, von daher wäre es auch ok, wenn du sie vielleicht zusammen lässt, musst halt gut auf sie achten... 

Aber der Verletze sollte vermutlich jetzt erstmal von den anderen ,,isoliert" werden, der ist ja schon krank. 

Hm, in der Natur leben sie ja auch in Familienverbänden, sie sind es halt schon so gewöhnt... Aber ich würde es jetzt von der Aufteilung her erstmal so lassen und schauen wie es sich entwickelt. Allerdings kuscheln sie ja aus purem Stress, weiß jezzt nicht ob es jetzt vielleicht doch besser ware sie zu trennen Achte einfach mal auf ihr Verhalten und entscheide dann, was du fur am Besten hälst. Wenn sich die zwei auch noch streiten würden, dann trenn sie aber auf jeden Fall.

Expertenantwort
von Margotier, Community-Experte für Hamster, 42

Alle drei trennen, und zwar sofort.

Und wieder mal zeigt sich, das Tierärzte keine Verhaltensbiologen sind, der Rat Deiner Tierärztin könnte die Hamster das Leben kosten! :-(

Bitte gehe nicht "bald" zum Tierarzt, sondern morgen. Wenn sich die Wunde infiziert, lebt der Hamster "bald" nicht mehr.

Kommentar von sariiichen ,

Nur ne kleine Ergänzung:

*zu einem anderen Tierarzt, offensichtlich hat der absolut keine Ahnung von Hamstern... :)

Antwort
von TheHeckler, 22

Hamster hält man immer einzeln: Wieso? Schau dir die Natur der Hamster an und wo diese herkommen. Hamster leben in kargen, fast schon wüstenähnlichen Gebieten. Da ist Nahrung sehr knapp und somit jeder weitere Hamster ein Nahrungskonkurent der bekämpft werden muss. Das gilt auch für Geschwister. Wenn du deine Hamster noch länger zusammen leben lässt, hast du bald nur noch 1 Hamster oder gar keinen mehr.

Antwort
von goldangel23, 23

da geht nur trennen und sich einen ordentlichen ta suchen. deiner hat null ahnung.

wie wurde denn ec festgestellt? meines wissen nach ist es recht selten bei kleinnagern und so "nicht schlimm" wie du es nennst ist es nun auch nicht

Antwort
von nickl555, 31

Alle trennen HAMSTER SIND EINZELGÄNGER

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten