Frage von Aconitin, 143

Zwei Typen, aber nur eine Beziehung?

Hallo liebe Community, Ich (M/16) bin schwul und habe wohl so ziemlich das Gegenteil vom üblichen Problem. Ich habe zwei Jungen kennengelernt, die sich inzwischen Beide in mich verliebt habe, was sie mir auch gesagt haben. Das Problem ist, dass ich mit Beiden flirte, weil ich keinen verletzen will. Am Liebsten würde ich mit Beiden was anfangen, da ich auch für Beide was empfinde, aber das wäre für sie vollkommen inakzeptabel, was sie mir auch deutlich zu verstehen gegeben haben, als ich das Thema angesprochen habe. Ich will keinen der Beiden verletzen oder verlieren, aber kann anscheinend nur mit einem eine Beziehung anfangen. Was soll ich eurer Meinung nach am Besten tun?

Antwort
von xNerdGirlx, 87

Nimm erstmal Abstand von Beiden und überleg dir, WEN du letztendlich willst. Zur Not machst du dir eine Pro-und Kontraliste, was du jeweils an der einen Person magst und was du nicht magst. Überleg, ob ihr das gemeinsam habt, was dir wichtig ist. Einen von beiden MUSST du verletzten. Glaub mir, es tut mehr weh, wenn du ihnen was vorspielst und dann letztendlich doch Schluss machst als wenn du einfach die Wahrheit sagst. 

Kommentar von Aconitin ,

Ich will ja irgendwie Beide, also nicht nur ich kann mich nicht entscheiden, sondern ich empfinde für Beide das gleiche. 

Wahrscheinlich hast du recht, auch wenn ich es nicht wahrhaben will, dass ich einen weh tun muss... 

Danke :)

Kommentar von xNerdGirlx ,

Wenn du von beiden was willst, klingt das für mich nicht wirklich nach wahrer Liebe. Ich meine, wenn du wirklich in jemanden verliebt bist, hast du ja nur Augen für ihn.. Klar, es gibt das Phänomen, dass manche Menschen auch Gefühle für 2 Personen haben können oder so, aber ich weiß nicht... das klingt für mich persönlich nach nix wahrem..

Kommentar von Garlond ,

Dieser Monogamiequatsch ist halt auch nur eine angelernte Eigenschaft, nicht viel anders als eine ablehnende Haltung gegen Homosexualität.

Antwort
von Kabincool1, 61

Sonst lass dir zeit hast keinen Stress Dur wirst schon erkennen wen du mehr magst.

Aber wenn du sie nicht verletzen willst mit deiner Entscheidung dann kann ich dir nicht helfen da musst du durch.

Kommentar von Aconitin ,

Aber umso länger ich warte, umso schlimmer wird es ja, wenn ich sie enttäusche :/

Trotzdem danke :)

Antwort
von Mika01235, 50

Schau, mit wem der beiden du offener sein kannst, mit wem du mehr schreibst und flirtest. Normalerweise spiegelt das auch die Meinung von deinem Herz wieder, wen du mehr magst :)

- 17 Jähriger Schwule, der verliebt ist :)

Kommentar von Aconitin ,

Das Problem ist, dass sie sich fast nicht unterscheiden :/ Beide wissen gleich viel, ich flirte mit Beiden gleichviel und sogar bei den Nachrichten haben sie genau die gleiche Anzahl... 

PS: Dir viel Glück bei deiner Liebessache :)

Kommentar von Mika01235 ,

Ja danke! Ich bin schon seit 3 monaten knietief in einen jungen verliebt. (siehe meine einzige von mir gestellte frage, bei der es um den boy geht)

Ich hoffe dass es bei dir auch bald so ist :3:p!!

Was unterscheidet sie? Sind sie beide introvertiert/extrovertiert? Gehen sie beide auf parties? kennst du ihre hobbies?

Sind sie wirklich gleich oder machen sie beim Flirten die gleiche Show,sodass sie gleich wirken (Show = ihre Art zu flirten..)

Würdest du sie jemals konfrontieren,dass sie beide einen lieben? Du sagst du willst ihnen nicht wehtun

Antwort
von jojouxxl123, 56

Guck tief in dein Herz und du wirst den richtigen finden ;)

Kommentar von Aconitin ,

Leider hat mein Herz keine Ahnung, was es will :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community